Mord in Serie: Todgeweiht - Die Lazarus-Verschwörung

Todgeweiht - Die Lazarus-Verschwörung

Verlag: Contendo Media [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
Amazon-Bestellnummer B009AKFZRY

Preis: 9,79 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die Berliner Kommissare Stefan Möller und Joachim Hoffmann werden zu einem ungewöhnlichen Verbrechen gerufen: Dr.Benjamin Kaiser, Arzt an der Berliner Charité, ist aus seinem Bürofenster geworfen worden. Unmittelbar davor hat er an der Operation von Kim Lorenz, der Tochter seiner Ex-Freundin Nina teilgenommen. Die beiden Kommissare haben zunächst keine Spur. Kurz darauf versucht ein russischer Auftragskiller Kim zu entführen. Die Polizisten fragen sich, was die Mafia von dem Mädchen will und welche Rolle die Pharmakonzernchefin Dorothea Jung in diesem Fall spielt.

Wieder einmal präsentieren Autor Markus Kopf und Regisseur Christoph Piasecki ein Hörspiel mit viel Frauenpower. Waren es in "Die schwarzen Witwen" rüstige Rentnerinnen ist es diesmal die Journalistin Nina Lorenz, die als weiblicher Jack Bauer den Kampf gegen die Pharmaindustrie aufnimmt. Das alles beginnt sehr spannend, wird aber im Verlauf der Handlung arg überzeichnet. Mordende Mafiakiller und abstürzende Hubschrauber klingen zwar spektakulär, allerdings wirkt die Geschichte stellenweise sehr übertrieben. Hier wäre weniger mehr gewesen.

Absolut überzeugen können die Sprecher. Allen voran Christine Pappert als Nina Lorenz und Ursula Monn als Dorothea Jung. Gerade Ursula Monn kann ihr ganzes schauspielerisches Können in die Rolle einbringen. Auch Julia Förster macht als Kim Lorenz einen guten Job, auch wenn innerhalb der Geschichte die Reaktionen des Mädchens ebenfalls ein wenig unglaubwürdig sind. Die männlichen Stimmen agieren in dieser Folge eher als Stichwortgeber, sind aber mit Wolf Frass, Patrick Bach oder Sascha Rotermund sehr gut besetzt.

Toll ist auch die akustische Umsetzung. Egal ob Kampfszenen oder der Showdown am Himmel von Berlin. Die Soundkulisse versetzt den Hörer in die jeweilige Situation. Dazu passt auch die ausgezeichnete musikalische Untermalung.
Fazit
"Todgeweiht" ist ein unterhaltsames Hörspiel. Wer bei der Glaubwürdigkeit der Geschichte ein paar Abstriche in Kauf nimmt, wird mit ausgezeichneten Sprechern, einer tollen Akustik und einer unterhaltsamen knappen Stunde Thrillerkost belohnt.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Mord in Serie:
Atemlos
Bei Anruf Angst
Das 12. Opfer
Das Netzwerk
Die schwarzen Witwen
Doragon - Brut des Drachen
Eingemauert
Fair Play - Tödliches Rennen
Feuerengel
Folge 16: Tod über den Wolken
Folge 17: Terror hinter Gittern
Gier
Kalter Tod (Thriller)
Todesangst - Urban Explorerz
Was sich liebt, das killt sich
Wolfsnacht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7616.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 18. Mai 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum