Boris Koch: Das Verlies der Stürme

Das Verlies der Stürme

Verlag: C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-570-40148-4

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Das Verlies der Stürme schliesst die Geschichte um Ben und seine Freunde ab, die im weit enfernten Grosstirdischen Reich als Geächtete leben. Hier herrscht der mächtige Orden der Drachenritter. Der Orden lebt von seiner Machtgier, und unterjocht die Drachen. Die grausamen Ritter nutzen dabei die Magie der Drachen. Der junge Ben besitzt die Fähigkeit die Kraft, den Drachen ihre Flügel wiederzugeben und ihnen so die Freiheit zu schenken. Auf diese Weise machte er sich den Orden der Drachenritter zum Feinde. Mit knapper Not konnte Drachen-flüsterer Ben seinen Verfolgern entkommen. Er ist mehr denn je entschlossen, der Unterdrückung durch den Ritterorden ein Ende zu bereiten. Dazu gehört es auch, für die endgültige Freiheit der Drachen zu kämpfen.
Auf der Flucht verschanzt sich Ben mit seinen Freunden im Verlies der Stürme. Dies ist eine uralte, geheimnisvolle Festung, in der er Schutz vor den Häschern erwartet. Er bleibt jedoch nicht allein, der er gewährt weiteren Geächteten, die wie er auf der Flucht vor dem Orden sind, ebenfalls Unterschlupf. Soweit es ihm möglich ist, befreit er Gefangene des Drachenritterordens und versucht gleichzeitig der Bevölkerung die Augen zu öffnen. Die Drachen sind, trotz all ihrer Magie nicht Böse und schon gar nicht den Menschen gegenüber feindlich gesinnt. Doch plötzlich verschwindet sein bester Freund, der Drache Aiphyron. Es stellt sich für Ben die Frage, ob Aiphyron von den Rittern gefangen und verschleppt wurde, oder ob er, hoffentlich nicht, tot ist. Ben begibt sich auf die Suche nach seinem Freund. Seine Gefährten gehen jedoch der Frage nach, wer Aiphyron an den Drachenorden verriet und in die Gefangenschaft der Drachenritter brachte. Ein Verräter in den eigenen Reihen erweist sich als ein schlimmer verdacht. jetzt gilt es, den Verdacht auszuräumen oder zu bestätigen. Und wenn es einen Verräter gibt, herauszufinden, wer dieser schändliche Kerl ist.
Fazit
Die humorvolle und kurzweilige Geschichte Das Verlies der Stürme um Ben und seine Freunde sprüht vor Einfallsreichtum und knüpft nahtlos an die Vorgänger an. Gleichzeitig ist die Geschichte des Drachenflüsterers eine Geschichte mit viel Gefühl um Freundschaft und Liebe. Beeindruckend ist das Ende, das weit offen ist und Spielraum für weitere Geschichten lässt.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Boris Koch:
Der Drachenflüsterer
Shadowrun - Der Schattenlehrling

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7614.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Boris Koch, Das Verlies der Stürme (zu dieser Rezension), Das Verlies der Stürme (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 17. Mai 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum