Dietrich Dörner: Bauplan für eine Seele

Bauplan für eine Seele

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-498-01288-5

Preis: 10,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Autor Dietrich Dörner geht sehr sorgfältig bei seinem Plan vor. In den ersten Kapitel werden zahlreiche bei diesem Projekt kritische Begriffe untersucht und erläutert. So gibt es gleich zu Beginn ein eigenes Kapitel über Leib und Seele mit einer gewagten, mutigen Definition des abstrakten Begriffes Seele . Es folgen Untersuchungen rudimentärer Instinkte bei Grabwespen, die eher mechanisch, als biologisch auf den Leser wirken. Die Welt im Kopf wird der Wirklichkeit gegenübergestellt und die Unterschiede werden detailliert herausgearbeitet.
Nachdem das Fundament an Wissen gelegt ist, geht es weiter mit darauf aufbauenden Begriffen, wie Bedarf und Motive, Sprechen und Handeln. An Ende steht die notwendige Selbstreflexion, das Erkennen des Ichs. Das Buch enthält zahlreiche rhetorische Fragen, die auf den Leser provokativ und unterhaltsam wirken, aber geschickt ausgewählt sind, um Problemzonen auszuleuchten. Nützlich und hilfreich sind ebenfalls die eingesetzten Abbildungen und deren Unterbildtexte zum Visualisieren von abstrakten Vorstellungen. Überhaupt strotzt das Werk vor didaktischen Qualitäten. Der Leser fühlt sich in eine Universitätsvorlesung über ..... Ja über was eigentlich? Ist das ein Vortrag über Psychologie, Philosophie oder gar Robotermechanik?
Der Autor setzt sich aufgrund des gewählten Thema mit einer Vielzahl von Wissenschaften und Themengebieten auseinander. Er stellt die notwendigen Verbindungen her, ist Erfinder, Planer, Erbauer, Philosoph und Psychotherapeut. Das was da im Buch entsteht, ist das ein Produkt, ein Kind, ein Prometheus? Funktioniert das Gebilde überhaupt und gibt es irgendwo einen Prototypen? Diese Fragen gehen an dem Projekt vorbei. Es geht sicher nicht darum den Bauplan umzusetzen, sondern es gilt den Plan, der hier vorliegt zu verstehen, zu diskutieren und möglicherweise zu verbessern. Das Buch ist Anstoß und Einblick.
Fazit
Mit dem gewagten Titel provozierte der Autor sicher ganze Herscharen von Kritikern und hat das wohl auch beabsichtigt. An Titel und Inhalt des Buches ist nichts auszusetzen. Hier ist ein mutiges, lehrreiches Produkt entstanden, das nach Diskussionen und Fortsetzung verlangt. Egal wie der Leser zu der Realisierbarkeit des Projektes steht, die Technologie in Raumfahrt und auf dem Gebiet der Robotermechanik haben sicher nicht nur Teile dieses Buches bereits in Angriff genommen, sondern auch schon umgesetzt.

Das umfangreiche Werk enthält ein sehr detailliertes Inhaltsverzeichnis und am Buchende ein hervorragendes weiterführendes Literaturverzeichnis zu diesem interessanten Thema. Ein Sach- und ein Namensregister fehlen ebenfalls nicht.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez756.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Dietrich Dörner, Bauplan für eine Seele (zu dieser Rezension), Bauplan für eine Seele (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 09. Dezember 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum