Charlaine Harris: Vampir mit Vergangenheit

Vampir mit Vergangenheit

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
ISBN-13 978-3-423-21386-8

Preis: 8,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Unsere Heldin Sookie, die gedankenlesende Kellnerin aus Bon Temps, hat wieder einmal viel Trubel in ihrem Leben. Nicht, dass das Leben je geruhsam gewesen wäre. Für ihre Freundin Tara will sie eine ganz normale Baby-Party organisieren. Schliesslich wird man nicht ständig Mutter. Unterbrochen werden die Vorbereitungen mal wieder mit unerfreulichen Erlebnissen. So wird sie fast arbeitslos, weil jemand meint, er müsste auf ihre Arbeitsstätte, dem Roadhouse Merlott, eine Brandbombe werfen. Das Restaurant fackelt dabei fast ab. Seit in unmittelbarer Nähe eine neue Bar eröffnete, laufen die Geschäfte nicht mehr so gut und die Kundschaft wird immer weniger. Alles deutet zuerst einmal auf einen Überzeugungstäter hin, der eine persönliche Vendetta gegen Gestaltwandler allgemein durchführt. Weder Sookie noch Sam glauben an diese einfache Lösung. Gemeinsam mit Sam versucht sie, den wahren Schuldigen zu finden. Dann taucht ein Schlägertrupp mit ebenso unehrenhaften Absichten auf. Ihr vampirischer Ehemann Eric, der Sherriff der Ortschaft, wird in Schwierigkeiten gezogen. Er hat ja auch das Talent, in die Fettnäpfchen zu treten, meist mit einem gehörigen Anlauf. Erics Vorgesetzter und gleichzeitig Vampirregent, möchte ihn nur zu gern loswerden. Seit die Königin tot ist und König Felipe, versucht der neue Regent von Louisiana, Victor, neue Regeln einzuführen. Gleichzeitig will er diejenigen, die der Königin treu dienten, aus dem Weg räumen. Was gibt es da schöneres, als den Mann in ein Mordkomplott zu verwickeln. Dann taucht auch noch überfallartig Sandra Pelt auf, eine frühere Gegnerin, die ihr immer noch nach dem Leben trachtet. Und als ob das noch nicht reicht, quartiert sich ihre Elfenverwandtschaft Claude und Dermot bei ihr ein. Aber immerhin erhält sie neue Informationen über ihren 12,5-% Anteil an Elfenblut in ihrer Abstammung und warum sie in der Lage ist, Gedanken zu lesen.
Fazit
Wie üblich ist es ein Buch voller Witz. Es ist humorvoll und nimmt sich selbst nicht sehr ernst. Mit der Hauptheldin erhalten wir mal wieder Einblick in ein chaotisches Leben. Natürlich ist das Buch wieder mal eins jener Bücher das man als Fan der Serie und des Übernatürlichen haben sollte. Auch wenn mir die meisten Bücher aus diesem Genre inzwischen gehörig auf den Senkel gehen, lese ich diese Reihe doch noch ganz gern. Insgesamt wirkte dieses Buch als hätte die Charlaine Harris vier Kurzgeschichten zusammengeführt. Die einzelnen Vorkommnisse greifen überhaupt nicht ineinander. Mir als Kurzgeschichtenfan kommt das Buch daher entgegen. Es war nur etwas schwierig, die entsprechenden Handlungsstränge hintereinander zu lesen. Alles in allem eine schöne abendliche Unterhaltungslektüre.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Charlaine Harris:
Falsches Grab
Grabeshauch
Grabesstimmen
Happy Bissday von Charlaine Harris, Toni L. P. Kelner
Tod auf Urlaub
Werwölfe zu Weihnachten von Charlaine Harris, Toni L. P. Kelner

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7487.htm

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 28. März 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum