Heinz Walter (Hg.): Leistungsmotivation in Organisationen

Leistungsmotivation in Organisationen

Verlag: Erich Schmidt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-503-14404-4

Preis: 49,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 10. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Dieser Band aus der Reihe 'Kolleg für Leadership und Management' beschäftigt sich mit der Frage, wie man seine MitarbeiterInnen am besten zu optimalen Leistungen anspornt. Diese Frage wird immer wichtiger, da man erkannt hat, dass sich Demotivation sehr negativ auf die Leistung und damit auf das Unternehmensergebnis auswirkt. Bei der Neuauflage wurden Inhalt und Literaturliste aktualisiert und die Didaktik verbessert.

Struktur
- Sehr ausführliches Abbildungsverzeichnis
- Modelle
- Das Besondere am Leistungsmotiv
- Von den Motiven zur Motivation
- Menschenbilder
- Wertedynamik, Wertetypen
- Sinn
- Gerechtigkeit
- Macht
- Vertrauen
- Das Gehirn aus neurobiologischer Sicht
- Management im Wandel der Zeit, verschärfte Bedingungen für das Management, postklassische Managementtheorien, Leistungsmotivation und Management, Fälle aus der Führungspraxis
- Sehr ausführliches Literaturverzeichnis
- Stichwortverzeichnis

Der Band hat ein sehr angenehmes Layout, so dass man ihn immer wieder gerne zur Hand nimmt. Informative Tabellen und Grafiken ergänzen den Text. Namen sind in Blockschrift geschrieben, Begriffe kursiv gedruckt. Der Text ist sehr verständlich geschrieben, so dass man ihn auch aus diesem Grund immer wieder gerne zur Hand nimmt. Vorkenntnisse sind jedoch erforderlich. Kenntnisse auf Berufs-oder Fachschulniveau sind in der Regel erforderlich. Für die Kapitel über Neurologie sind jedoch Biologie- und Psychologie-Vorkenntnisse auf Maturaniveau sehr vorteilhaft. Der Band bietet eine hervorragende Einführung in die entsprechenden Teilgebiete der Psychologie, Biologie und Neurologie.

Positiv hervorzuheben sind die Anmerkungen für die Führungspraxis und die Fallstudien. Vom Neohobbesianismus habe ich erst durch dieses Buch erfahren, obwohl das Konzept bereits über 15 Jahre alt ist und die Bedeutung dieser Thematik immer mehr zugenommen hat. Neu für mich war auch das 4-Quadranten-Modell auf der Seite 138, Abb. 36. Besonders positiv hervorzuheben ist die Verwirklichung der Anregungen der LeserInnen. Es gibt nur eine erforderliche Korrektur: S. 138/39: Statt Dentrit muss es Dendrit heißen (von griech. dendron: Baum)
Fazit
Die Qualität sieht man schon daran, dass der Band schon nach 15 Monaten neu aufgelegt werden musste. Der Band bietet nicht nur eine hervorragende Einführung für Führungskräfte, sondern auch für MitarbeiterInnen in Personalabteilungen, interessierte ArbeitnehmerInnen, InteressenvertreterInnen, sondern auch für Studierende und AbsolventInnen der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Pädagogik und Arbeitsmedizin, für diese ist die Anschaffung unbedingt zu empfehlen.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7403.htm

Vorgeschlagen von Brigitte Ecker [Profil]
veröffentlicht am 25. März 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum