T. A. Barron: Merlin - wie alles begann

Merlin - wie alles begann

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-423-70571-4

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Ohne Heimat, ohne Erinnerungen, dafür mit einer Platzwunde am Kopf und einem wirklich üblen Geschmack im Mund wacht der junge Emrys an der Küste Britanniens auf, neben ihm eine junge Frau, die seine Mutter sein könnte - ihm aber absolut fremd ist. Kurz darauf wird er von einem gigantischen, vernarbten Wildschwein angegriffen - und von einem Hirsch gerettet...
Doch nicht genug damit: In den darauffolgenden Jahren entdeckt er immer mehr seinen Bezug zur Natur, beinahe übersinnliche Kräfte. Bis zu dem Tag, an dem abergläubische Dörfler seine Mutter verbrennen wollen... Emrys zettelt unbeabsichtigt ein Inferno an und erblindet.
In langer Pflege in einem Kloster entdeckt er schließlich seine erste wirkliche Magie: Sein zweites Gesicht, eines, das nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen sieht. So ausgerüstet bricht er auf, in den Ozean, um seine Herkunft zu suchen... seine Erinnerungen... seine Vergangenheit.
Und um Fincayra, den magischen Zwischenort, die heilige Insel zu finden, die aber vom dunklen König Stangmar regiert wird. Zusammen mit seinen neuen Freunden Shim, Verdruss und Rhia und unterstützt von vielen anderen bricht Emrys auf in einen gigantischen Kampf um Identität und Freiheit, gegen Moorghule, Dämonen... und schließlich gegen sich selbst... Um seinen wahren Namen, "Merlin" zu finden.
Fazit
"Merlin - wie alles begann" ist der Auftakt zur legendären Merlin-Pentalogie von T. A. Barron. Mit lockerer Feder und flüssigem Schreibstil führt er die liebevoll ausgearbeiteten Personen durchs Buch, wobei er weder zuviel verrät noch unbefriedigende Geheimnisse zurücklässt - nur eine unstillbare Gier nach mehr Geschichten aus Fincayra. Zugleich ist das gesamte Werk so genau auf das spätere Wirken des großen Mentors von Artus abgestimmt, sodass man wirklich anfängt zu glauben, es sei genau so passiert...
Unzweifelhaft eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von T. A. Barron:
Merlin und der Zauberspiegel
Merlin und die Feuerproben
Merlin und die Flügel der Freiheit
Merlin und die sieben Schritte zur Weisheit

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez736.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 28. November 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum