Gernot Krämer (Übers.), Joris-Karl Huysmans: Monsieur Bougran in Pension

Monsieur Bougran in Pension

Verlag: Friedenauer Presse [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-932109-72-0

Preis: 9,50 Euro bei Amazon.de [Stand: 06. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Monsieur Bougran in Pension" hat zwar nur 20 Seiten, doch die Geschichte rund um den Herren, der wegen "eines Gebrechens, das Folge seiner Amtsausübung ist", in den Ruhestand katapultiert wird, ist sowohl ein schönes Zeitzeugnis aus Paris' Amtsstuben des 18. Jahrhunderts, als auch ein feiner, kleiner Denkanstoss für so manchen "Sklaven seiner Arbeit" unserer Zeit. Über den Inhalt möchte ich hier nicht allzuviel verraten, denn da wäre schnell zu viel verraten. Doch so viel kann man wohl sagen: Monsieur Bougran war bis zu seiner Pensionierung rundum glücklich und zufrieden, ein fleißiger Mitarbeiter. Im Ruhestand aber entgleitet ihm sein Leben in atemberaubender Geschwindigkeit, auch wenn er mit viel Phantasie versucht, dem entgegen zu wirken.

Sehr gut und hochinteressant auch die sechs Seiten Nachwort zu Huysmanns Leben und Werk, sowie seinen literarischen Zeitgenossen. Ein Juwel ist das Buch selbst: handgenähte Fadenheftung, Papier von ausgezeichneter Qualität, Schutzumschlag (wohlgemerkt für ein Heftchen von nur 32 Seiten, welch Luxus) mit einer sehr schönen, zum Inhalt passenden Illustration von Horst Hussel, klarer Druck, Seiten nicht überfüllt.
Fazit
Hier wurde mit spürbarer bibliophiler Liebe ein Buch hergestellt. Inhalt und Form fügen sich wunderbar zusammen. Mit ihm in der Hand weiß man, warum man das hier niemals als eBook lesen möchte! Es lebe der Verlag Friedenauer Presse!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7301.htm

Vorgeschlagen von Maren Partzsch [Profil]
veröffentlicht am 19. Februar 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum