Amadeus: Wolferl

Wolferl

Verlag: Hörplanet [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
Amazon-Bestellnummer B00911BPJE

Preis: 13,98 Euro bei Amazon.de [Stand: 10. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
1781 reisen Wolfgang Amadeus Mozart und zwei weitere Passagiere mit der Postkutsche von Passau nach Wien. Auf einer Poststation machen sie halt. Als sie am nächsten Morgen weiter reisen wollen, findet man den Kutscher bestialisch ermordet. Zusammen mit dem Arzt Dr. Resch heftet sich Amadeus auf die Spur des Mörders.

Mit "Wolferl" liegt die erste Folge einer neuen Hörspielserie vor, die schon jetzt zu einem Highlight des Genres gezählt werden kann. Die Idee der Serie ist es, den brillanten Komponisten und das Wunderkind seiner Zeit, als damaligen Sherlock Holmes zu etablieren. Eine Idee, die schon in dieser ersten Folge absolut funktioniert. Mit Dr. Resch hat man ihm eine fiktive Figur zur Seite gestellt, die als Ich-Erzähler Amadeus kongenial unterstützt. Neben dem tollen Plot sind es vor allem die geistreichen und witzigen Dialoge, die zum Hörgenuss beitragen. Amadeus und Dr. Resch spielen sich die Bälle zu, wie es Holmes und Watson in ihren besten Zeiten getan haben. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz, was dem Hörspiel eine angenehme Note gibt.

Natürlich ist ein solches Hörspiel nichts ohne seine Sprecher. Auch hier hat man absolute Volltreffer gelandet. Mit Jürgen Kluckert hat man einen grandiosen Erzähler gefunden, der schon die Erzählerrolle bei Gabriel Burns inne hatte und auch hier den mystischen Effekt der Handlung ganz stark herausarbeitet. Mit Tim Knauer (Amadeus) und Kim Hasper (Dr. Resch) wurden zwei unverbrauchte Stimmen für die Hauptrollen gefunden, die ihre Sache mehr als gut machen. Vor allem Tim Knauer spricht den überdrehten, witzigen, vorlauten und brillant denkenden Amadeus mit solcher Intensität, dass man den Musiker mehr als lebendig vor Augen hat. In weiteren Rollen sind Frank-Otto Schenk, Bert Franzke, Sabine Jaeger oder Harald Effenberger dabei, die ihre Sache allesamt gut machen.

Ebenfalls sehr gelungen sind die Musik- und Toneffekte, die dem mystischen Hörspiel einen ausgezeichneten Rahmen geben. Auch hier kann schon diese erste Folge eine hohe Messlatte für die nächsten Episode setzen.
Fazit
"Wolferl" ist der tolle Auftakt einer neuen Hörspielserie, die dem Hörer noch viel Freude machen wird. Die Idee, Wolfgang Amadeus Mozart zur Hauptfigur einer Mysteryserie zu machen ist grandios. Ebenso gut ist auch die Umsetzung. Script und Sprecher überzeugen und machen diese Folge zu einem Erlebnis, so dass es nur ein Fazit geben kann. Dieser Amadeus rockt!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Amadeus:
Faustus
Rosignolo
Samiel
Schofar
Teutobochus

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez7174.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Amadeus, Wolferl (zu dieser Rezension), Wolferl (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 16. Januar 2013

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum