Nicholas Sparks: Du bist nie allein

Du bist nie allein

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-453-87415-2

Preis: 0,50 Euro bei Amazon.de [Stand: 30. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nicholas Sparks hat bisher sechs Liebesromane geschrieben, die allesamt den Weg in die Bestsellerlisten fanden und zum Teil auch schon verfilmt wurden, wie z. B. "Message in a Bottle" mit Kevin Costner. Für seinen neuen Roman wollte Sparks etwas neues probieren und kombinierte das Thema Liebe mit dem Thema Gefahr. Herausgekommen ist ein hervorragender Thriller, der für schlaflose Nächte sorgt. Vier Jahre nach dem Tod ihres Mannes ist Julie Barenson wieder in der Lage eine neue Beziehung einzugehen. Gleich zwei Männer streiten um ihre Gunst: Richard, ein weltgewandter Ingenieur und Julies bester Freund Mike, der jedoch zu schüchtern ist, ihr seine Liebe zu gestehen. Erst als es fast zu spät ist, offenbart er Julie seine Gefühle. Doch damit beginnt für Julie der Ärger, denn Richard will nicht kampflos das Feld räumen und beginnt ein perfides Spiel, um Julie zu beweisen, dass sie sich für den Falschen entschieden hat. "Du bist nie allein" beginnt ruhig, aber trotzdem gelingt es Sparks, den Leser sofort in seinen Bann zu ziehen. Spätestens mit Julies Entscheidung für Mike entwickelt der Roman eine Spannung, die es praktisch unmöglich macht, das Buch aus der Hand zu legen. Sicher, die Story kommt einem bekannt vor und diverse Elemente aus dem Hollywooderfolg "Der Feind in meinem Bett" mit Julia Roberts finden sich in "Du bist nie allein" wieder. Doch das stört überhaupt nicht, denn der Roman hat alles, was einen guten Thriller ausmacht: Glaubhafte Figuren, eine spannende, sich kontinuierlich steigernde Handlung, einen Plot, der sich flüssig liest und einen finsteren Bösewicht. Gekonnt zieht Nicholas Sparks die Spannungsschraube mit jedem Kapitel ein wenig fester an, bis die Handlung in einem glaubhaften und hoch spannenden Finale endet.
Fazit
"Du bist nie allein" ist ohne jede Übertreibung einer der besten Thriller des Jahres. Meisterhaft schafft Sparks die Gratwanderung zwischen Liebesroman und Psychothriller, ohne dabei kitschig zu werden. Dieser Roman wird bestimmt auch die Leser begeistern, die sonst keine Thriller mögen oder die von Nicholas Sparks nur Liebesromane gewohnt waren.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Nicholas Sparks:
Bis zum letzten Tag
Das Leuchten der Stille
Das Wunder eines Augenblicks
Die Nähe des Himmels
Ein Tag wie ein Leben
Für immer der Deine
Kein Ort ohne dich
Mein Weg zu dir
Mit dir an meiner Seite
Weg der Träume
Weit wie das Meer
Wenn du mich siehst
Wie ein einziger Tag
Wie ein Licht in der Nacht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez673.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Nicholas Sparks, Du bist nie allein (zu dieser Rezension), Du bist nie allein (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 22. Oktober 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum