Rita Falk: Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-423-24892-1

Preis: 14,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Franz Eberhofer muss wieder einmal ermitteln. Dieses Mal geht es um einen Schweinskopf, der beim Richter Moratschek im Bett liegt. Als Drohung gewissermaßen. Denn der Moratschek sollte und wollte den Psychopathen und Mörder Dr. Küstner verurteilen. Nur der konnte leider fliehen und so ist der Richter eine höchst gefährdete Person. Wie gut, dass auf dem Hof der Eberhofers genug Platz ist und die Oma gerne auf mehr Leute kocht. Zudem freunden sich der Papa und der Richter sofort an. Da haben sich halt zwei gefunden, die sich mögen und nicht nur gerne einen trinken, sondern noch lieber einen Joint zusammen rauchen. Derweil ist die Frau vom Richter auf Kur in Bad Wörishofen und der Richter ein bisschen eifersüchtig. Also überredet er den Eberhofer mal hin zu fahren und siehe da, die Frau vom Richter spaziert mit dem Küstner durch die Gegend. Da der Dr. Küstner aber ein schlauer Mann ist, kann er vor dem Zugriff der Polizei wieder abtauchen. Also weiterhin große Gefahr für den Richter. Wie gut, dass die Susi, die mittlerweile am Gardasee lebt, wieder heim will. Also packen alle zusammen und fahren gen Italien, die Susi holen. Und der Franz ist mittendrin. Muss aber ganz plötzlich heim, weil der Küstner wieder aufgetaucht ist und so bleibt die Susi wieder einmal sitzen.
Fazit
Der dritte Krimi von Rita Falk aus dem niederbayrischen Niederbayern mit der absurd komischen und verschrobenen Familie Eberhofer glänzt mit einer witzigen Hauptgeschichte und vielen kleinen liebenswerten Nebenschauplätzen. Gut auch, dass die Susi wieder im Spiel ist, vielleicht wird es ja bald mal was mit dem Franz und ihr.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Rita Falk:
Dampfnudelblues
Griessnockerl Affäre
Sauerkraut-Koma

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez6604.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Rita Falk, Schweinskopf al dente (zu dieser Rezension), Schweinskopf al dente (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 17. April 2012

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum