Robert Ludlum, Eric van Lustbader: Die Bourne Intrige

Die Bourne Intrige

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-453-26625-4

Preis: 0,87 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der russische Killer Leonid Arkadin trachtet Jason Bourne nach dem Leben. Durch ein minutiös geplantes Attentat soll dieser Plan endlich gelingen. Doch Jason Bourne überlebt und macht sich auf die Jagd nach dem Attentäter. Die Spur führt ihn über Sevilla bis in den Sudan, in das Hauptquartier eines international gesuchten Waffenhändlers. Dort muss Jason Bourne jedoch erkennen, dass Arkadin nicht nur seinen Tod will, sondern einen weitaus größeren Plan entwickelt hat. Ein Plan von weltweiter Dimension, der mit dem Attentat auf eine Passagiermaschine beginnt, die über Ägypten abgeschossen wird.

Mit dem siebten Band der Bourne-Serie und dem vierten aus der Feder von Eric van Lustbader hat dieser den eigentlichen Schöpfer der Serie, Robert Ludlum, zumindest numerisch überholt. Seit dem durchaus viel versprechenden Neustart mit "Das Bourne Vermächtnis" ist es Eric van Lustbader leider nicht mehr gelungen, mit seinen Bourne-Werken aus dem Mittelmaß herauszukommen. Sicher, van Lustbader hat es geschafft, der Serie einen eigenen Kosmos zu geben und interessante Figuren wie Veronica Hart oder Moira Trevor einzuführen, doch dies allein reicht nicht aus, um die Bourne-Romane wirklich lesenswert zu machen.

Letztlich krankt auch dieser Roman daran, dass er nach einem guten Beginn das Spannungsnivaeu nicht halten kann. Zwar streut van Lustbader immer wieder recht gute Actionszenen ein (wie der Kampf in der Stierkampfarena von Sevilla), doch reichen diese nicht aus, um den Roman dauerhaft spannend zu machen. Hinzu kommt, dass sich die Geschichte wiederholt. Alle nach Ludlums Tod veröffentlichten Bourne Romane sind vom Aufbau her nahezu identisch. Auch dies trübt ein wenig den Lesespaß.

Nach und nach entwickelt sich Jason Bourne zum James Bond der Thrillerliteratur. Leider auch mit dem Nachteil, das, wenn man einen Roman gelesen hat, alle anderen bekannt sind.
Fazit
Wer die bisherigen Bourne-Romane gelesen hat, wird auch zu diesem Roman greifen, um zu erfahren, wie sich die Serie weiter entwickelt. Herausgekommen ist mit "Die Bourne Intrige" ein durchschnittlicher Thriller auf mittlerem Spannungsniveau mit ein paar gut gemachten Actionszenen, die ein wenig Hollywood durchschimmern lassen.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Robert Ludlum, Eric van Lustbader:
Das Bourne Attentat von Robert Ludlum (Biografie)
Das Bourne Vermächtnis von Robert Ludlum
Das Bourne-Imperium von Robert Ludlum
Das Sigma-Protokoll von Robert Ludlum
Der Bourne Betrug
Der Janson Befehl von Robert Ludlum
Der Prometheus Verrat von Robert Ludlum
Der Tristan Betrug von Robert Ludlum
Die Ambler Warnung von Robert Ludlum
Die Bancroft Strategie von Robert Ludlum
Die Bourne Identität von Robert Ludlum
Die Paris Option von Robert Ludlum
Testamentum von Eric van Lustbader

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez6252.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 24. November 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum