Tommy Krappweis: Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal

Mara und der Feuerbringer - Das Todesmal

Verlag: SchneiderBuch [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-505-12786-1

Preis: 12,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Weiter geht die Suche und Jagd nach Loki, der bösen Gestalt, die die Erde zerstören will. Wer kann diesen Feind wohl besser aufhalten als Mara Lorbeer. Die 14-jährige wurde von einem Ast, der sich in den Haaren ihrer esoterisch angehauchten Mutter verfangen hatte, als Seherin auserkoren. Zusammen mit ihrem wissenschaftlichen Begleiter, Professor Reinhold Weissinger von der Universität München, führt sie ihre Suche vom Würmtal bei Starnberg hoch ins Westfälische. So gerne sie den Professor an ihrer Seite hat, so seltsam berührt sie der Flirt zwischen ihm und ihrer Mutter. Doch in erster Linie sind die großen Probleme zu lösen, bevor das Zwischenmenschliche eine Rolle spielt. Mit der Kraft die sie als Spakona, also Seherin hat, kann sie sich zusammen mit dem Professor zurück in die Zeit der germanischen Mythologie begeben und mit den wichtigen Persönlichkeiten Kontakt aufnehmen. Das dies nicht ganz ungefährlich ist, muss sie anhand der Todesmale am eigenen Leib verspüren. Diese brennen sich in ihrem Oberarm ein und Mara muss sehen, dass sie aus dieser Bedrohung entfliehen kann.
Fazit
Mit dem zweiten Band der Trilogie taucht Tommy Krappweis noch tiefer in die germanische Mythologie ein. Trotz einiger wissenschaftlicher Betrachtungen ist auch dieses Buch ein perfektes Buch für Jugendliche und natürlich auch Erwachsene. Ansatzweise sollte man sich aber für den Themenkomplex interessieren und Fantasy mögen. Auch wenn so mancher Ausflug in die Realität stattfindet.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Tommy Krappweis:
Mara und der Feuerbringer
Mara und der Feuerbringer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez6039.htm

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 22. September 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum