David Baldacci: Der Abgrund

Der Abgrund

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7857-2110-1

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Vor ein paar Jahren wurde David Baldacci als einer der besten Thrillerautoren geadelt, als der damalige US-Präsident Bill Clinton Baldaccis Roman "The Simple Truth" (dt. "Die Wahrheit") zu seinem Lieblingsroman erklärte. Nach seinem gelungenen Ausflug in die eigene Familiengeschichte mit dem Roman "Das Versprechen" legt Baldacci mit "Der Abgrund" nun wieder einen Thriller vor. Ein scheinbarer Routineeinsatz führt dazu, dass das Leben von Web London, Top-Mann einer FBI-Eliteeinheit, völlig aus den Fugen gerät. Das Team gerät in einen Hinterhalt und alle Mitglieder werden brutal ermordet. Alle bis auf Web. Verstört versucht Web herauszufinden, warum er das Massaker überlebt hat und wer hinter dem Anschlag steht. Hilfe erhält er von der Psychologin Claire Daniels, die sicher ist, dass die Lösung in Webs Vergangenheit zu suchen ist. Leider muss man nach der Lektüre des Romans sagen, dass es Baldacci nicht gelungen ist, an seine ersten, guten Thriller anzuknüpfen. Im Gegenteil. Schon mit seinem letzten Thriller "Die Verschwörung" zeichnete sich ab, dass es Baldacci nicht mehr so gut versteht, einen Plot spannend über die gesamte Buchlänge zu halten. Bei "Der Abgrund" ist dieses Manko jedoch wesentlich ausgeprägter. Die Handlung kommt nur sehr zögernd in Gang, zumal viele Rückblenden im ersten Drittel des Buches den Lesespaß zusätzlich hemmen. Im letzten Drittel wird der Roman dann etwas spannender und Baldaccis Können blitzt auf. Besonders die Auflösung des Attentats ist gelungen und überraschend. Leider muss man sich dafür durch 500 Seiten lesen, die nicht besonders überzeugend sind.
Fazit
Dass David Baldacci bessere Romane schreiben kann, hat er mit "Der Präsident" und vor allem mit "Die Versuchung" schon eindrucksvoll bewiesen. Dieser Roman ist leider sein bisher schwächster. Bleibt zu hoffen, dass er mit seinem nächsten Roman "Split Second", der dieser Tage in den USA erscheint, an bessere Zeiten anknüpfen kann.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von David Baldacci:
Das Geschenk (Belletristik)
Das Glück eines Sommers
Der Abgrund
Der Auftrag (Thriller)
Der Killer
Der Präsident
Die Jäger
Die Kampagne
Die Sammler
Die Sammler
Die Spieler
Die Wächter
Die Wächter
Im Bruchteil der Sekunde
Im Bruchteil der Sekunde
Im Bruchteil der Sekunde
Im Takt des Todes
Im Takt des Todes
Mit jedem Schlag der Stunde
Todeszeiten
Verfolgt
Zero Day

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez591.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: David Baldacci, Der Abgrund (zu dieser Rezension), Der Abgrund (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 14. September 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum