Brian Moore: Der Eiscremekönig

Der Eiscremekönig

Verlag: Diogenes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-257-22820-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Belfast, Nebendarsteller im 2.Weltkrieg. Mittendrin Gavin, ein 18jähriger Schulabgänger und das schwarze Schaf der Familie. Er beschließt zum Luftschutz zu gehen und nicht, den Erwartungen des Vaters entsprechend, zu studieren.
Stets begleitet wird Gavin von seinen beiden Freunden, guter und böser Engel. Selbsternannter Atheist, ist Gavin doch ständig hin und hergezogen, allen Konventionen zu trotzen, aber im letzten Moment sich doch anders zu entscheiden. Tief im Inneren ist er ein Poet, daher auch der Titel des Buches.

Im Luftschutz rottet sich alles an, was im Leben irgendwie versagt hat, ob weiblich oder männlich. Monate proben sie jeden möglichen Katastrophenfall ohne, dass nie was eintritt. Die heißersehnte deutsche Bombe über Belfast geht nicht herunter. Nicht nur, dass Gavin gegen seinen übermächtigen Vater und seine erfolgreichen Geschwister ankommen muss, er muss auch damit leben, eine riesige Lachnummer zu sein und sein ewiger Kampf mit der Religion, in Form seiner beiden Begleiter und einer kleinen Jesusfigur, die immer unangebrachte Sprüche abgibt. Seine große Liebe, eine erzkatholischen Schwesternschülerin, ist auch unzufrieden und empört, dass er sich vom Glauben abgewandt hat. Dann, ja dann passiert es doch. Gavin kommt endlich zum Einsatz!
Fazit
"Der Eiscremekönig" ist komisch und voller traurig-lachhafter Persönlichkeiten, er bedient die allseits bekannte Kriegs-Gier, die selbst in Belfast nicht halt macht. Jeder will einen Stück vom Kuchen abhaben und wenn es nur im Luftschutz ist. Mittendrin ein Jugendlicher, der keine Ahnung hat, wer er ist und noch weniger, wer er sein will. Er will gefallen und trotzdem besteht er auf seine Selbstständigkeit. Amüsant!
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Brian Moore:
Die Frau des Arztes
Die Versuchung der Eileen Hughes
Katholiken

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5900.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Brian Moore, Der Eiscremekönig (zu dieser Rezension), Der Eiscremekönig (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 20. August 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum