Andreas A. Noll (Hrsg.): Chinesische Medizin bei Fertilitätsstörungen

Chinesische Medizin bei Fertilitätsstörungen

Verlag: Hippokrates Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Gesundheit
ISBN-13 978-3-8304-5355-0

Preis: 123,80 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Unerwünschter Kinderwunsch? Mit TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) zur erfolgreichen Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch.
Das vorliegende Buch bietet LeserInnen das erste umfassende Buch zur Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch aus Sicht der Chinesischen Medizin.
Sie wollen die Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch in Ihre Praxis integrieren? Das vorliegende Buch "Chinesische Medizin bei Fertilitätsstörungen" bietet Ihnen einen Einblick in die ganzheitliche Gesundheitslehre bei Fruchtbarkeitsstörungen. Dort, wo die westliche Reproduktionsmedizin an ihre Grenzen stoßt, weil sie sich auf rein körperliche Abläufe konzentriert und Geist und Seele außer Acht lässt, kann die chinesische Medizin neue Türen auf dem Weg zum Wunschkind öffnen.
Inhaltlich werden Sie, neben den Hintergrundinformationen zu historischen und philosophischen Zusammenhängen, über die Grundlagen des weiblichen Zyklus und der Spermiogenese aus Sicht der Chinesischen Medizin erfahren. Zudem werden ausgewählte Indikationen und ihre Behandlung mit Akupunktur, chinesischer Phytotherapie, chinesischer Diätetik, Tuina und Qigong präsentiert. Die vorgestellten Therapiekonzepte sind gut nachvollziehbar und in der Praxis leicht umsetzbar.
Fazit
Sehr empfehlenswert für Fachpersonen, die die Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch in ihre Praxis integrieren möchten, sowie alle, die sich zum Thema "Chinesische Medizin bei unerfülltem Kinderwunsch" informieren möchten.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5701.htm

Vorgeschlagen von Lucie Rambauske-Martinek, Dr. [Profil]
veröffentlicht am 29. Juni 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum