Alexander Ikonnikow: Taiga Blues

Taiga Blues

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-499-23450-7

Preis: 1,53 Euro bei Amazon.de [Stand: 29. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Alexander Ikonnikow hat mit "Taiga Blues" 44 kurze Geschichten vorgelegt, die vor Witz und Satire sprühen und den Alltag in Rußland mit allen seinen Facetten - witzige, traurige, brutale und zärtliche Episoden wechseln sich ab - deutlich macht. Er schreibt in der Tradition Saltikow-Schedrins, Gogols und Bulgakows. Ich hatte das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben. So wie Gogol in seinen "Toten Seelen" oder Turgenjew in seinen "Aufzeichnungen eines Jägers" das Alltagsleben in Rußland im 19. und 20. Jahrhundert schilderten, so wird die russische Wirklichkeit subtil mit scharfem psychologischen Einfühlungsvermögen dargestellt. Etwa in der ersten Geschichte, "Das Bein", in der die Melkerin Krotowa ihrem Mann im Suff ein Bein abhackt und nun dieses "entsorgt" werden muss. Es wird im Wald verscharrt. Doch als ein altes Mütterchen dieses beim Holzsammeln entdeckt, bricht Panik über den grauenhaften Fund auf. Moskau schickt Spezialeinheiten. Witzig auch die Geschichte des hohen Ministers, der ein kleines Dorf besucht. Dieses hat nur einen Nachteil: nirgendwo findet sich eine öffentliche Toilette - allerdings ein großes Museumsgebäude und ein nobles Restaurant...
"Das Leben ist schön und traurig" - so lautete eine Anthologie russischer Erzählungen aus dem Piper-Verlag aus den 1980-ger Jahren. Auch diese Erzählungen sind lustig und traurig zugleich - die kurzen, höchstens 3 Seiten langen "Short Stories" haben mich zutiefst nachdenklich gemacht. "Es gibt wenig Autoren, die die russische Wirklichkeit mit einem so wachen Blick beobachten wie Alexander Ikonnikow." Dieses Diktum des bekanntesten in Deutschland lebenden russischen Autors Wladimir Kaminer (Russendisko) trifft den Kern dieser satirischen Erzählungen voll und ganz.
Fazit
Unbedingte Empfehlung.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez567.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Alexander Ikonnikow, Taiga Blues (zu dieser Rezension), Taiga Blues (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Bernhard Nowak [Profil]
veröffentlicht am 29. August 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum