Gunther Lennert: Schneeblind

Schneeblind

Verlag: Econ Ullstein List Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-548-28308-1

Preis: 0,89 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Hauptkommissar Florian Stocker von der Kriminalpolizei in Augsburg geht nachts allein seinen Ermittlungen nach. Das Ergebnis, er wird niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kommt und die verlassene Fabrikhalle verlässt, um seine Kollegen zu rufen, hört er eine Katze sprechen. Der Schlag auf den Kopf hat nämlich bewirkt, dass er ab sofort mit Katzen kommunizieren kann. So auch mit seiner Mieze namens Kassandra. Schlimmer ist aber, dass in der Fabrikhalle eine Leiche gefunden wird. Erschossen mit der Dienstwaffe von Stocker. So wird dieser erst einmal suspendiert und entdeckt dabei die Fähigkeiten von Kassandra, die ihn bei seinen Recherchen unterstützt. Zudem ist ja da noch seine Kollegin Ina Schatz, die ihn tatkräftig unterstützt, als er wieder zurück zum Dienst darf. Die beiden sind allerdings einer hochgestellten Person auf der Spur, die sämtliche Angriffe über seine Verbindungen zum Innenministerium und dem Polizeipräsidenten schon im Keim erstickt. So hilft nur Sisyphus-Arbeit, die Florian Stocker und Ina Schatz in harte Bedrängnis kommen lässt.
Fazit
Das Buch von Gunther Lennert ist ein netter Versuch, einen regionalen Krimi mit der Idee, Tiere sprechen zu lassen, zu mixen. Für den Strand, den Pool oder sonstige Kurzweil gut geeignet, ansonsten doch etwas flach.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5662.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Gunther Lennert, Schneeblind (zu dieser Rezension), Schneeblind (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 17. Juni 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum