Tracy Hickman, Margaret Weis: Das dunkle Schwert 01. Kind des Todes

Das dunkle Schwert 01. Kind des Todes

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-404-20343-7

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die vorliegende Tetralogie von Margaret Weis und Tracy Hickman (neben dem vorliegenden Titel sind derzeit erhältlich: "Der Weg nach Merilon", "Der Herrscher von Merilon" und "Das Erbe des dunklen Schwertes") ist ein guter Fantasy-Roman der eher leisen Töne. Geschildert wird das Schicksal Jorams, dem Sohn und Thronfolger des Kaiserpaares von Merilon, dem die Gabe der Magie fehlt und der daher für tot gehalten wird, es aber nicht ist. Er erlebt zahlreiche spannende Abenteuer, wobei an diesem Roman die genaue Charakteristik der Personen besticht; immer neue Varianten der Handlung schaffen außerdem immerwährende Spannung, die jedoch - für mich - immer glaubwürdig und niemals bombastisch aufgeblasen erscheint. Zwar fehlen mir bilderreiche Elemente (von Drachenkämpfen etc.), sodass dieser Zyklus an Meister des Könnens wie Tolkien nicht heranreicht. Jedoch nimmt das Schicksal des Jungen Joram und seiner Begleiter "gefangen" und führt den Leser zum "Mitleiden".
Fazit
Insgesamt also ein leiser und durchaus guter - vor allem in der Charakteristik der Personen und der Glaubwürdigkeit der Handlung - sehr solider Fantasyroman.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Tracy Hickman, Margaret Weis:
Das Reich der Zwerge
Die Macht der Drachenlords
Drachenbrüder von Margaret Weis

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez541.htm

Vorgeschlagen von Bernhard Nowak [Profil]
veröffentlicht am 20. August 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum