Manfred H. Krämer: Die Raben vom Mathaisenmarkt

Die Raben vom Mathaisenmarkt

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-453-43391-5

Preis: 1,29 Euro bei Amazon.de [Stand: 06. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Mathaisenmarkt in Schriesheim am Odenwald ist ein Höhepunkt für die Einwohner des Städtchens und seiner Umgebung. Ein Volksfest mit Attraktionen und viel Spaß. Der aber einen Tag vor der Eröffnung erst mal kräftig verhagelt wurde. Denn am Riesenrad hängt ganz oben kopfüber eine Leiche. Nieder gemeuchelt und wie ans Kreuz genagelt. Hauptkommissarin Elke Lukassow und ihr Kollege Frank Furtwängler dürfen ermitteln, wie so oft unterstützt durch Bertha Solomon und Lothar Zahn. Genannt auch Solo und Tarzan. Die beiden sind ein Paar, die einen Ermittlungsdienst betreiben, den Spediteure anheuern, um Unregelmäßigkeiten festzustellen. Tarzan wird dementsprechend auch gleich in ein illegales Spielcasino eingeschleust, um bei der Aufklärung des Mordes zu helfen. Unterstützt wird er dabei von einem Undercover-Agenten der Polizei. Nur kann ihn dieser auch nicht helfen, als die beiden auffliegen. Bleibt nur noch Solo, die ihrem Tarzan helfen kann.
Fazit
Die Spannung und hohe Wertigkeit der ersten beiden Krimis um Solo und Tarzan erreicht dieses Buch nicht. Es wird aber reichlich dem Lokalkolorit gehuldigt und eine ansprechende Geschichte erzählt, die manchmal sehr an den Haaren herbeigezogen scheint. Nett und schnell zu lesen und damit der ideale Begleiter für ein paar kurzweilige Stunden.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Manfred H. Krämer:
Der Kardinal von Auerbach
Tod im Saukopftunnel

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5357.htm

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 23. März 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum