Theodor Hellbrügge, Burkhard Schneeweiß (Hrsg.): Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken

Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken

Verlag: Klett-Cotta Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Psychologie & Psychotherapie
ISBN-13 978-3-608-94634-5

Preis: 16,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Im Mittelpunkt des vorliegenden Buches "Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken" steht die Förderung der Elternkompetenz. Kinder brauchen von Geburt an kompetente Eltern. Die Sozialpädiatrie hat die Aufgabe, Kinder und Jugendliche auf dem Wege ihrer Entwicklung zu begleiten, etwaige Entwicklungsgefährdungen frühzeitig zu erkennen und bedarfsgerecht multidisziplinär zu behandelt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Einbeziehung der Eltern, denn ohne die Eltern sind alle professionellen Bemühungen nicht mehr optimal umsetzbar.
Diverse fachlich kompetente Autoren beschreiben u.a. häufige Probleme der Eltern-Kind-Kommunikation, geben auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse der Bindungsforschung wertvolle Hinweise für die Praxis, erteilen Handlungsempfehlungen für Fachleute aller Berufsgruppen, die mit Kindern arbeiten.
Die Inhalte des Buches sind, neben dem Einführungsteil, in insgesamt vier Bereiche unterteilt. LeserInnen finden Beiträge zu folgenden Themen: (I) Frühkindliche Regulations- und Beziehungsstörungen, (II) Frühgeborenen-Nachsorge - chronisch kranke Kinder, (III) Früherkennung von frühkindlichen Hörstörungen sowie (IV) Frühdiagnose und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen.
Auf Grund der sehr guten inhaltlichen Strukturierung ist es LeserInnen möglich, sehr schnell zu profitieren.
Fazit
Das vorliegende Buch "Frühe Störungen behandeln - Elternkompetenz stärken" ist nicht nur für Fachleute wie ÄrztInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PädagogInnen, etc., sondern auch betroffene Eltern sehr empfehlenswert.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5321.htm

Vorgeschlagen von Lucie Rambauske-Martinek, Dr. [Profil]
veröffentlicht am 08. März 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum