John Sinclair Classics: Sakuro, der Dämon

Sakuro, der Dämon

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-4290-7

Preis: 5,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 02. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Archäologe Earl Brandon ist gestorben und soll eingeäschert werden. Doch kurz nach dem sich die Tür zur Verbrennungskammer schließt, erwacht der Mann aus seiner todesähnlichen Starre. Sein Sohn Kenneth und dessen Verlobte Sheila Hopkins müssen mit anhören, wie der Scheintote furchtbare Schreie ausstößt. Als Kenneth später nach der Ursache forscht, stößt er auf eine gemeinsame Expedition, die seinen Vater und ihn nach Ägypten geführt hat. Nachdem auch Kenneth in eine Totenstarre verfällt, wendet sich Sheilas Vater Gerald Hopkins an Scotland Yard. Dieser beauftragt John Sinclair mit den Ermittlungen. Zusammen mit seinem Freund, dem Reporter Bill Conolly, macht sich John auf den Weg nach Ägypten, um dem Dämon Sakuro das Handwerk zu legen.

"Sakuro, der Dämon" ist eine für die John-Sinclair-Serie wegweisende Geschichte. Zum einen lernt Bill hier seine spätere Frau Sheila kennen, zum anderen erfährt John Sinclair zum ersten Mal etwas von seiner Bestimmung. Sehr positiv ist, dass John Sinclair nicht als Superheld aufgebaut wird, sondern als verletzlicher Mensch, der Probleme damit hat, das Erlebte zu verarbeiten.

Einmal mehr hat Oliver Döring alle Register seines Könnens gezogen und eine packende und spannende Adaption der Romanvorlage geschaffen. Musik und Soundeffekte untermalen die Story sehr gut und sorgen an den richtigen Stellen für entsprechende Höhepunkte.

Auch die Sprecher machen ihre Arbeit ausgezeichnet. Frank Glaubrecht als John Sinclair und Detlef Bierstedt als Bill Conolly agieren gewohnt souverän. Daniela Hoffmann verstärkt als Sheila Hopkins ab sofort die Sprecherriege der Serie. Ebenso gut agieren die Gastsprecher. Allen voran Viktor Neumann als Dämon oder Oliver Kalkofe als Kenneth Brandon. Mit Wolfgang Pampel hat man für die Sinclair-Classics einen Erzähler gefunden, der seinem Kollegen Joachim Kerzel in Nichts nachsteht.
Fazit
"Sakuro, der Dämon" ist der bisherige Höhepunkt der John-Sinclair-Classics. Eine Leistung, die in Anbetracht der Serienqualität überaus bemerkenswert ist.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von John Sinclair Classics:
Das Leichenhaus der Lady L.
Das Rätsel der gläsernen Särge
Der Anfang
Der Blutgraf
Die Insel der Skelette
Die Nacht des schwarzen Drachen
Die Töchter der Hölle
Dr. Satanos
Folge 12: Das Höllenheer
Folge 13: Amoklauf der Mumie
Friedhof der Vampire
Mörder aus dem Totenreich

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5221.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: John Sinclair Classics, Sakuro, der Dämon (zu dieser Rezension), Sakuro, der Dämon (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 26. Januar 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum