Peter James: Und morgen bist Du tot

Und morgen bist Du tot

Verlag: Scherz Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-502-10197-0

Preis: 1,56 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Lynn Beckett hat es nicht leicht. Ihre Tochter wartet dringend auf eine Leber, ohne die sie sterben wird. Als Lynn im Internet auf eine Organvermittlungsagentur stößt, zögert sie nicht lange. Dabei ignoriert sie auch die Meldungen, dass im Ärmelkanal die Leichen von drei Teenagern gefunden wurden, denen lebenswichtige Organe fehlten. Detektive Superintendent Roy Grace beginnt zu ermitteln und kreuzt dabei auch den Weg von Lynn Beckett.

Zum fünften Mal lässt der Brite Peter James seinen Helden Roy Grace im englischen Seebad Brighton ermitteln. Und wo die ersten Fälle klar auf Spannung ausgelegt waren, lässt sich Peter James diesmal viel Zeit, um den vielleicht ungewöhnlichsten Fall der Roy-Grace-Serie vorzulegen. Peter James schildert ausführlich die Machenschaften der Organmafia und zeigt, in wie weit auch rumänische Straßenkinder für diese Zwecke missbraucht werden.

Dies alles liest sich durchaus ansprechend, doch gehen viele Passagen zu Lasten der Spannung. "Und morgen bist du tot" beginnt schon wesentlich ruhiger als die ersten Werke und legt auch mit zunehmender Dauer nicht an Tempo zu. Im Gegenteil. Beschaulich führt der Autor seinen Protagonisten in ein Geflecht illegaler Machenschaften, an dem Roy Grace sich die Zähne ausbeißt.

Natürlich spielt auch das Privatleben von Roy Grace wieder eine wichtige Rolle. Gerade bekannte und beliebte Serien ziehen daraus einen wesentlichen Teil Ihrer Beliebtheit.

Trotzdem bleibt "Und morgen bist du tot" der bisher schwächste Roman der Serie. Etwas mehr Spannung hätte dem Krimi sicher gut getan.
Fazit
Der bisher dickste Roman der Serie ist auch der schwächste. Trotz einer guten Idee schafft es Peter James nur phasenweise den Leser wirklich zu begeistern.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Peter James:
Nicht tot genug
Nur dein Leben
So gut wie tot
Stirb ewig
Stirb schön
Und morgen bist Du tot

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5176.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Peter James, Und morgen bist Du tot (zu dieser Rezension), Und morgen bist Du tot (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 02. Januar 2011

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum