Gregg Hurwitz: Der Ausbrecher

Der Ausbrecher

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-426-63693-0

Preis: 0,79 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Er ist ein Marine der ganz besonderen Art. Bestens als Killermaschine ausgebildet und in vielen Einsätzen im Irak aufs Härteste geprüft, ist Walker Jameson im normalen Leben ein Krimineller. So verschwindet er nach seiner unehrenhaften Entlassung erst im Militärgefängnis und kurz darauf im zivilen Leben im kalifornischen Hochsicherheitsgefängnis Terminal Island. Eineinhalb Jahre vor seiner offiziellen Entlassung aus dem Knast bringt er zuerst ein hochgestelltes Gang-Mitglied um und verschwindet dann mit einer spektakulären Flucht aus dem Gefängnis. Die beiden US-Marshalls Tim und Bear heften sich an die Fersen von Walker, der aber immer einen Schritt voraus ist. Walker ist auf einem Rachefeldzug, denn seine Schwester ist umgebracht worden und ihr Sohn ist dem Tode geweiht, weil er eine Leberfehlfunktion hat. Deswegen begibt sich Walker auf Spurensuche und landet bei dem Pharmariesen Beacon-Kegan, der ein Medikament in der Pipeline hat, das seinem Neffen helfen könnte.
Fazit
Das Buch von Gregg Hurwitz ist mehr als ein Kriminalroman. Er beleuchtet in einem erschreckenden Maße die haarsträubenden Machenschaften der Pharmaindustrie, die mehr an den eigenen Profit denkt, als an die Gesundheit der Patienten.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Gregg Hurwitz:
Die Meute

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5091.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Gregg Hurwitz, Der Ausbrecher (zu dieser Rezension), Der Ausbrecher (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 16. November 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum