Jo Pestum: Das schwarze Kloster

Das schwarze Kloster

Verlag: Thienemann Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-522-17598-2

Preis: 1,69 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Elias ist Restaurateur und sitzt auftragsmäßig derzeit stark auf dem Trockenen - bis ein Fax vom Kloster Siebenblut bei ihm ankommt. Darin bittet Abt Rochus ihn, ein mittelalterliches Bild zu überarbeiten. Elias' Preis werde auf jeden Fall akzeptiert. Also macht er sich auf den Weg in die Pampa und findet das Kloster total abgeschieden vom Rest der Welt. Trotzdem erwartet ihn überraschenderweise ein sehr komfortables Zimmer und ein gut zu bearbeitendes Bild. Doch irgendetwas an dem Bild macht ihn stutzig: Bestimmt Elemente scheinen sich zu bewegen, zu verschwinden, sich zu verändern. Und die Arbeit strengt ihn ungemein an. Als ihm dann der Abt, sein einziger Ansprechpartner im Kloster, jeden Wunsch von den Lippen abzulesen weiß, beginnt Elias, einige Nachforschungen anzustellen....
Fazit
Früher habe ich bei dem Namen Jo Pestum immer nur an zweitklassige Massenromane denken können - doch "Das schwarze Kloster" lehrt mich eines besseren: Der Altmeister deutscher Jugendliteratur hat hiermit ein spannendes und leicht lesbares Jugendbuch geschrieben, welches dank seiner unglaublich einfallsreichen Phantasie in keinem jugendlichen Bücherschrank fehlen sollte!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez509.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Jo Pestum, Das schwarze Kloster (zu dieser Rezension), Das schwarze Kloster (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 07. August 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum