Jeffery Deaver: Nachtschrei

Nachtschrei

Verlag: Blanvalet Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-442-37471-7

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 24. November 2014]
Preisvergleich bei buecher24.de

nach ähnlichen Büchern suchen
In einer Polizeistation in Wisconsin geht ein unverständlicher Notruf aus einem einsam gelegenen Ferienhaus am Lake Mondac ein. Die Polizistin Brynn McKenzie geht der Angelegenheit nach und gelangt an den Schauplatz eines grausamen Doppelmordes. Zu spät bemerkt sie, dass sich die Killer noch auf dem Grundstück befinden. Brynn bleibt nichts als die Flucht übrig. Zusammen mit einer Zeugin flieht sie in die endlosen Wälder Wisconsins. Doch die beiden Täter bleiben hartnäckig, zumal auch die Zeugin ein düsteres Geheimnis birgt, was Brynn nicht erfahren darf.

Jeffery Deaver hat sich vor allem durch seine Lincoln-Ryhme-Romane als einer der besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller etabliert. Diesem Ruf wird er mit "Nachtschrei" nicht unbedingt gerecht. Sicher, der Roman liest sich flott. 101 Kapitel auf 500 Seiten sorgen für ein hohes Tempo. Jedoch ist der Roman an vielen Stellen nicht wirklich spannend. Gestört hat aber vor allem eine Tatsache: Die beiden Frauen fliehen in die endlosen Weiten des Waldes, treffen aber ständig auf ihre Häscher. Also kann die Weite nicht so endlos sein. Und natürlich müssen sie auch den Betreibern einer mobilen Drogenküche in die Arme laufen. Das alles sorgt dafür, dass man beim Lesen nicht vor Spannung an den fingernägeln kauen muss. Das es Jeffery Deaver am Ende gelingt, mit einer überraschenden Wendung aufzuwarten, ändert leider nichts an der Tatsache, dass dieses Werk zu seinen eher schlechten Romanen gezählt werden muss.
Fazit
Auch erfolgreiche Autoren landen mal einen Flop. "Nachtschrei" unterstreicht nicht den Ruf, den sich Jeffery Deaver mit anderen Thrillern erarbeitet hat. Ein recht langatmiger und streckenweise unglaubwürdiger Thriller.
4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jeffery Deaver:
Allwissend
Carte Blanche
Carte Blanche
Das Gesicht des Drachen
Das Teufelsspiel
Der faule Henker
Der Insektensammler
Nachtschrei
Opferlämmer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez5077.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Jeffery Deaver, Nachtschrei (zu dieser Rezension), Nachtschrei (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 06. November 2010

Buchtips.net 2002 - 2014  |  Kontakt  |  Impressum