Friedrich Ani: Wie Licht schmeckt

Wie Licht schmeckt

Verlag: Carl Hanser Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-446-20120-1

Preis: 0,96 Euro bei Amazon.de [Stand: 02. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die Hauptfiguren von Friedrich Anis "Wie Licht schmeckt" sind Lukas, ein 14-jähriger Halbwaise, aus dessen Sicht die gesamte Geschichte erzählt wird, und Sonja, ein blindes Mädchen, das fünf Jahre älter ist als Lukas. Zu Anfang des Romans kommt Lukas auf die schiefe Bahn und fängt an zu trinken. Doch dann lernt er Sonja kennen, die ihn total aus der Fassung bringt. Sie führt ihn ein in die Welt der Blinden, so lernt er den Umgang mit Menschen, die ihr Augenlicht verloren haben oder schon seit Geburt blind sind. Dabei ist es für ihn nicht immer einfach, die Welt auf diese andere Art zu erfahren wie Sonja es tut.
Fazit
Da das Buch aus der Ich-Perspektive geschrieben ist, lässt es sich sehr flüssig lesen. Der Inhalt ist sehr glaubwürdig: Viele Situationen sind aus dem täglichen Leben herausgegriffen und die Reaktionen sind verständlich. An vielen Stellen musste ich stutzen, da ich mich negativ an eigene Erlebnisse mit Blinden aus dem Alltag erinnert fühlte.
Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch für Jugendliche, aber auch für Erwachsene.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Friedrich Ani:
Das unsichtbare Herz
Das unsichtbare Herz
Der einsame Engel
Durch die Nacht, unbeirrt
German Angst
Gottes Tochter
Wer lebt, stirbt
Wie Licht schmeckt

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez503.htm

Vorgeschlagen von Dominik Finkenberger [Profil]
veröffentlicht am 06. August 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum