Otfried Preussler: Die Abenteuer des starken Wanja

Die Abenteuer des starken Wanja

Verlag: Thienemann Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-522-13400-2

Preis: 1,30 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Preußler hat hier die russischen Märchenmotiven zugrunde liegenden Abenteuer des starken Wanja niedergeschrieben. In drei Teilen beschreibt er Entwicklung, Abenteuer und Heldentum des Protagonisten Wanja. Dieser wird von einem geheimnisvollen Fremden gebeten, sieben Jahre auf einem Backofen zu verbringen, um Kräfte für bevorstehende Abenteuer zu gewinnen, denn ihm sei die Zarenkrone bestimmt... Preußler, der aus dem Isargebirge stammt, gelingt es hier in für mich meisterhafter Art und Weise, märchenhafte Mythen und Abenteuer für den deutschen Leser "lebendig" zu machen. Völlig unbekannte Gestalten, wie die Figur des "bösen Och" oder der schrecklichen Baba-Yaga, werden hier zu neuem Leben erweckt. Auch die Entwicklung des Titelhelden vom jugendlichen unbekümmerten Faulenzer bis zum verantwortungsbewußten Zar wird hier plastisch und eindrucksvoll erzählt. Mir ging es so: wie später in seinem für mich unvergleichlichen "Krabat" gelingt es Preußler hier, Mythen, Märchen und sagenhafte Stoffe spannend nachzuerzählen und die Figuren glaubhaft mit ihren Stärken und Schwächen darzustellen. Bis heute haben die "Abenteuer des starken Wanja" für mich nichts an Faszination verloren. Zum 80. Geburtstag des Autors am 23. Oktober 2003 kann ich nur sagen: Glückwunsch, Otfried Preußler zu diesem und seinen anderen hervorragenden Werken, die die deutsche Kinder- und Jugendliteratur bereichert haben.
Fazit
Sehr lesenswert!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Otfried Preussler:
Bei uns in Schilda
Die kleine Hexe
Krabat
Wasserschratz und Tatzenkatze von Otfried Preussler, Werner Schinko

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez493.htm

Vorgeschlagen von Bernhard Nowak [Profil]
veröffentlicht am 03. August 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum