Jutta Profijt: Schmutzengel

Schmutzengel

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-423-21206-9

Preis: 8,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Corinna, 31 Jahre jung und seit ihrer Ausbildung die linke und rechte Hand sowie der grüne Daumen einer mehr oder minder erfolgreichen Werbeagentur im trendingen Düsseldorf. Eines Morgens wird sie zu ihrem Chef bestellt, der sei klang- und sanglos entlässt. Entsetzt stellt sie fest, dass sie trotz ihres Alters schwer vermittelbar ist. Doch bei einem der vielen Vorstellungsgespräche durchfährt sie eine Idee wie ein Blitz. Und gründet mit finanzieller Unterstützung ihrer Oma, werblicher Hilfe von Troll bzw. Tabea Trollinger, einer Ex-Kollegin und ihrer resoluten Tante Lisbeth eine Agentur. Die trägt den grandiosen Namen Schmutzengel und hilft Männern, die keine Zeit für die Pflege ihrer Wohnung und sonstiger elementarer Dinge wie die Organisation von Empfängen haben. Das Geschäft entwickelt sich rasant und erfolgreich bis zu einer Nacht, die alles verändern sollte. Corinna vergisst bei einem ihrer Kunden einen Außenzugang abzusperren und fährt in der Nacht nochmals zu dessen Haus. Dort entdeckt sie im Kühlraum eine männliche Leiche. In ihrer Panik lädt sie den Toten ein und will ihn verschwinden lassen. Und damit beginnt eine Lawine ungeahnten Ausmaßes ...
Fazit
Nach ihren Seelen, die nicht von der Welt verschwinden wollten, widmet sich Jutta Profijt einem ganz anderen Genre. Der Dienstleistung rund um die Wohnung gut betuchter Männer, die keine Zeit oder auch keine Lust für die Pflege haben. Mit ihrer frechen Sprache und der witzigen Idee ist auch dieser Roman ein lesenswertes Werk dieser Autorin.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jutta Profijt:
Das Tuch des Schweigens
Im Kühlfach nebenan
Knast oder Kühlfach
Kühlfach 4
Kühlfach Betreten Verboten
Kühlfach Betreten Verboten
Kühlfach zu vermieten

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4812.htm

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 26. Mai 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum