Ilka Hoffmann: Der Schattenhändler

Der Schattenhändler

Verlag: LiteraturPlanet [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-9812149-1-8

Preis: 21,50 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Bei einem Betriebsausflug verliert Theo C. auf mysteriöse Weise seinen Schatten. Durch diesen Makel wird er zum Außenseiter, verliert seine Arbeitsstelle und muss sich mit seiner neuen Lage auseinandersetzen. Soll er sich als "Schattenloser" bei der staatlichen Schattenermittlungsstelle (SES) melden oder sich von einem mehr als dubiosen Schattenhändler einen Ersatzschatten anpassen lassen? - Schließlich trifft er auf eine Gruppe Schattenloser, die mit Hilfe einer Zauberuhr durch die Zeit reisen. Der Roman von Ilka Hoffmann mutet einem schon einiges Ungewohntes zu. Er lässt sich keinem Genre so richtig zuordnen (Fantasy?- Science Fiction?- auch gut recherchierte Passagen im Mittelalter sind im Angebot.). Dies ist kein Buch, das sich flott und eindeutig runterlesen lässt. Dadurch, dass Theo C. seine Erlebnisse minutiös aus seinem Blickwinkel erzählt, erhält der Roman eine beklemmende Spannung. Manche Stellen sind allerdings auch witzig und ironisch, andere philosophisch. Es ist gut geschrieben und "schreckt" auch vor poetischeren Ausdrucksformen nicht zurück.
Ich habe mich bewusst auf das ungewöhnliche Buch eingelassen und wurde mit vielen Gedanken und Erkenntnissen belohnt. Es behandelt mit Hilfe des Spiels mit den verschiedensten Motiven und Genres der Romanliteratur die Frage nach dem Ursprung der Gewalt und des Ausgestoßenseins einzelner Menschen.
Lobenswerterweise findet man auf der Website des Verlags eine "Werkstatt" mit dem Nachweis von verwendeten Bibeltexten und Hinweise auf historische und literarische Quellen. Man braucht dies allerdings nicht, um die Handlung zu verstehen, die auch sonst verständlich und spannend ist.
Fazit
Die Autorin ist sicherlich sehr belesen und hat Phantasie im Überfluss. Wer keinen Wert auf Realität im Roman legt und sich gerne reichlich philosophische Gedanken macht, für den ist dieser Roman richtig.
Da ich surreale und fantastische Literatur mag, war ich von diesem ungewöhnlichen Roman begeistert.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4634.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Ilka Hoffmann, Der Schattenhändler (zu dieser Rezension), Der Schattenhändler (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Franz Kiefer [Profil]
veröffentlicht am 10. Januar 2010

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum