Manfred Witte: Arthurs Alptraum

Arthurs Alptraum

Verlag: Thienemann Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-522-17388-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Arthur wird auf der Straße angefahren. Der Fahrer des Autos fährt zwar weiter, aber der Unfall wird zunächst für einen Zufall gehalten. Im Krankenhaus trifft Arthur auf viele Personen, die ihm helfen wollen. Da ist zum einen Schwesternschülerin Ewa, in die Arthur sich verliebt. Sie findet raus, wer der Fahrer des Autos war und dadurch gelangt ein weiterer Zeuge in Schwierigkeiten. Außerdem hilft ihm die Putzfrau Julia Caletto, deren Sohn auch in einen Unfall verwickelt war. Am Ende kommt aber alles anders, als Leser und Arthur denken...
Fazit
Sehr gutes Buch. Gut geschrieben, interessante Story.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Manfred Witte:
Antonias Verdacht
Antonias Verdacht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez46.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Manfred Witte, Arthurs Alptraum (zu dieser Rezension), Arthurs Alptraum (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 01. Mai 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum