Gudrun Meincke: Metamorphosia

Metamorphosia

Verlag: brain in action Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
ISBN-13 978-3-9812632-1-3

Preis: 1,75 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Metamorphosia ist ein sehr eigenwilliges Buch. Die Autorin Gudrun Meincke stellt es als Gesellschaftsparodie vor. Es beginnt mit der Geburt von Rex und endet irgendwann mit dessen Ableben und der möglichen Nachfolgerschaft durch Jean-Coloss. Das Buch glänzt mit einem glänzenden Titelbild. Der Zeichner Paul Trakis gestaltete nicht nur das Titelbild, sondern fertigte auch einige farbige Innenzeichnungen an. Der Stil erinnert eher an Karrikaturen, denn an Zeichnungen im herkömmlichen Sinn. Für das Buch sind sie jedoch passend. Taschenbuchformat, mit Lesebändchen, aber gebunden. Die Qualität lässt nichts zu wünschen übrig. Daher ist der Preis von 16,90 € durchaus gerechtfertigt, aber nicht Kundenfreundlich.
Mein Problem ist lediglich die Handlung. Die ist weniger die angekündigte Parodie, sondern eher ein Klamauk.
Fazit
Mir hat das Buch überhaupt nicht zugesagt. Mal erinnert mich der Schreibstil an ein zwölfjähriges Mädchen, dann wieder an eine erwachsene Frau. Auf der Buchmesse in Frankfurt 2009 lernte ich die Autorin kennen. Die siebenundzwanzigjährige Autorin macht einen ganz normalen Eindruck und verstand es, das Buch an den Mann zu bringen.
1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4576.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Gudrun Meincke, Metamorphosia (zu dieser Rezension), Metamorphosia (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 11. Dezember 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum