Peter Henisch: Die schwangere Madonna

Die schwangere Madonna

Verlag: dtv [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-423-13591-7

Preis: 10,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Josef ist freier Rundfunkmitarbeiter und wird gefeuert nachdem er seinen Beitrag nicht fristgerecht abliefert. Auf dem Weg zur Schule seines Sohnes findet er ein Auto, an dem der Schlüssel an der Tür hängt. Ohne lange zu überlegen und ohne Führerschein setzt er sich hinein und fährt los. Erst später bemerkt er die Gestalt am Rücksitz, Maria. Eine 18jährige Maturantin.
Das Auto gehört dem Religionslehrer, von dem Maria schwanger ist, sie hat ihm den Schlüssel entwendet und sich in seinem Auto versteckt.
Es beginnt eine aufregende und verwirrende Autofahrt quer durch Italien.
Maria übt auf jeden Mann, den sie treffen eine faszinierende Wirkung aus. Auch Josef vernarrt sich in sie. Ständig muss er der Versuchung widerstehen mehr zu tun,als sie wie ein Kind zu behandeln. Er ist besessen von ihr und ihrem Wohlergehen. Maria hingegen findet ihn kauzig und merkwürdig.
Henischs Roman ist witzig und spritzig. Die vielen Anspielungen auf die Religion durch die nicht zufällig gewählten Namen der Protagonisten, der nur scheinbar zufällig angefahrenen Orte oder der Faszination die von Maria ausgeht.
Josef wird je aus seinem Traum herausgerissen, als Maria plötzlich verschwunden ist und er begreift, dass sie ständig Kontakt mit ihrem Religionslehrer gehalten hat. Er wird getrieben von der Suche nach Maria und begibt sich in Gefahr um dann doch einer Illusion zu erliegen.
Maria wird zu seinem Lebensinhalt, in der Zeit mit ihr kam er sich selbst näher und konnte sich selbst wieder fühlen lernen. Ihr Jugend steckt ihn zu Aktionen an, die er nie gewagt hätte.
Fazit
gut zu lesen, tiefgründig und lustig.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Peter Henisch:
Der verirrte Messias

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4567.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Peter Henisch, Die schwangere Madonna (zu dieser Rezension), Die schwangere Madonna (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 30. November 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum