David Moody: Läuterung

Läuterung

Verlag: Otherworld Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Horror
ISBN-13 978-3-902607-15-7

Preis: 9,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Herbst 3. Band
Nach Herbst Beginn und Herbst Stadt hat David Moody seine Reihe um die Welt der Zombies um Herbst Läuterung erweitert. Der bestehende Hintergrund ist recht einfach gehalten. Eines Tages erwacht die Menschheit und stellt fest, alle sind tot. Nicht alle, denn einige Menschen leben normal weiter, während neunzig Prozent der Menschheit als Zombies ihr noch-Leben fristen. Anscheinend hat eine Seuche dazu geführt, dass die Menschheit ein so abruptes Ende nahm. Die überlebenden Menschen finden sich in kleinen Gruppen zusammen. In diesen Gruppen finden sie Halt, Wärme und Geborgenheit. Neben den grauenhaften Zombies die die Welt bevölkern ist für die Überlebenden grausig zu sehen, wie Menschen die sie kannten sich zu ihren ärgsten Alpträumen veränderten und nichts weiter im Sinn haben, als die Überlebenden zu töten. Dies vor allem bei einem wieder entdeckten Stützpunkt der Armee. Die Soldaten können nur in Schutzanzügen raus und führen einen verzweifelten Kampf gegen die anrückenden Zombies. Letztlich wird der Stützpunkt überrannt, die wenigen Menschen fliehen, von Zombies verfolgt. Die Überlebenden, allen voran Michael Collins und Emma Mitchell können sich in ein Kaufhaus retten. Man trifft man auf andere Überlebende, die plötzlich einem Hubschrauber entsteigen. Die Gruppe von Menschen hatte sich auf einem Flughafen eingerichtet und hofft auf einer kleinen Insel überleben zu können, wenn sie die dort ansässigen Zombies von der Insel geworfen haben. Schnell ist man sich einig und versucht mit den Fahrzeugen zum Flughafen durchzubrechen.
Gleichzeitig ändern sich jedoch auch die Zombies. Sie werden intelligenter und gewalttätiger. Sie sehen in den restlichen normalen Menschen Feinde, die es zu vernichten gilt.
Fazit
David Moody ändert im dritten Band der Reihe ein wenig seine Zielsetzung. Trat in den ersten beiden Romanen der einfache Horror in den Vordergrund, so ist es jetzt der psychologische Horror. Je länger die Menschen nach dem ersten Schock sich mit der fast ausweglosen Lage beschäftigen, desto klarer wird ihnen, dass sie auf einem scheinbar verlorenen Posten stehen. Zwar sterben die Zombies inzwischen, weil das verfaulte Fleisch sich nicht mehr auf den Knochen hält, doch ist der Anblick für die kleine Menschengruppe nicht besser. Die seelische Gesundheit lässt manch einen durchdrehen und zu Fehlentscheidungen verleiten. In seinem neuen Roman ist David Moody wesentlich näher am Menschen als in den beiden ersten Romanen. Wer mehr über ihn in Erfahrung bringen möchte, verweise ich gern auf den phantastischen Bücherbrief 501 mit einem Interview mit David Moody. Zum herunterladen bei www.homomagi.de. Für mich ist diese Reihe eine der interessantesten der letzten Jahre.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von David Moody:
Herbst - Beginn
Stadt
Zerfall

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4490.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: David Moody, Läuterung (zu dieser Rezension), Läuterung (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 22. Oktober 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum