Ernst Solèr: Staub im Paradies

Staub im Paradies

Verlag: grafit [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-89425-357-8

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Endlich Urlaub, mit Frau, Sohn inklusive kommender Schwiegertochter reist Fred Staub, Kommandant der Züricher Stadtpolizei nach Sri Lanka. Dort arbeitet seine Tochter Anna bei einem internationalen Forschungsprojekt. Kurz nach dem Eintreffen, Frau und Anhang sind vorerst im Hotel am Strand geblieben und Fred bereits bei seiner Tochter, wird ein Schweizer Wissenschaftler einen Wagen vor Vater und Tochter von einem Heckenschützen erschossen. Staub, als eingefleischter Kriminaler kann nicht anders, greift wie selbstverständlich in die Ermittlungen ein und versucht den Grund dieses Anschlags zu ermitteln. Fast zeitgleich wird in Zürich von den Kollegen Staubs an einem Fall gearbeitet, wo ein Tamile ermordet wurde. So erreicht den Kriminalbeamten aus der Schweiz die Bitte, vor Ort Recherchen anzustellen, warum der Tamile in der Schweiz war und warum er soviel Geld dabei hatte.
Fazit
Eine toll recherchierte Geschichte, die auch einen Teil der politischen und sozialen Situation auf Sri Lanka erläutert und das noch umrahmt von einem spannenden Krimi. Flüssig und klar geschrieben liest sich dieses Werk in wenigen Stunden und hinterlässt dabei einen äußerst positiven Eindruck.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4202.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Ernst Solèr, Staub im Paradies (zu dieser Rezension), Staub im Paradies (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 22. April 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum