Daniela Wegert: Neuntöter

Neuntöter

Verlag: Asaro Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-934625-14-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Karl öffnete die Augen und versuchte das eben Geschehene zu begreifen. Alles, was ihm bisher erklärlich und verständlich schien, rückte nun in den Hintergrund, war nicht mehr bedeutsam. Vor ihm klaffte ein tiefes Loch voll nicht geklärter Empirien. Langsam frisst sich das Grauen in den Alltag und reißt eine Kleinstadt aus ihrem bürgerlichen Schlaf. Eine Serie unheimlicher, bestialischer Morde geschieht und deren Aufklärung stürzt Inspektor Kryo in ein wahres Horrorszenario. Albtraum und Wirklichkeit verschmelzen und er gerät in den Sog des Grauens. Der Neuntöter - ein kleiner Vogel und Pierre, ein unscheinbarer Junge, der Schlüssel zum Abgrund der Seele?
Fazit
Ich habe mir dieses Buch von einer Bekannten der Autorin ausgeliehen und war freudig überrascht. Ein gutes Beispiel dafür, daß auch unbekannte Autoren gute Bücher schreiben. Einige kleine Schwächen, für einen Debütroman jedoch eine beachtliche Leistung. Dafür 10 Punkte. Aber leider läßt das Lektorat ein klein wenig zu wünschen übrig.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez417.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Daniela Wegert, Neuntöter (zu dieser Rezension), Neuntöter (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von K. Ohlemann [Profil]
veröffentlicht am 12. Mai 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum