Dirk van den Boom: NEMESIS

NEMESIS

Verlag: Atlantis-Verlag, Stolberg [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Science Fiction
ISBN-13 978-3-941258-09-9

Preis: 6,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Rettungskreuzer Ikarus 37. Band
Wie steht es so schön auf der Rückseite des Romans: Die Invasion der Outsider ist - zumindest vorerst - gescheitert und nun gilt es, die losen Enden aufzusammeln und hinter der Katastrophe aufzuräumen.
Dirk van den Boom greift also verschiedene Handlungsstränge auf, um ein wenig aufzuräumen. Da sind zum Beispiel Erzprior Decorian und der Fedajin-Führer Asiano, die versuchen, ihr Schäfchen ins Trockene zu bringen. Asiano zum Beispiel hat ja noch seine kleine Station, auf die er sich zurückziehen kann. Und das Raumschiff das ihn dorthin bringen kann, wartet schon. Aber Erzprior Decorian hat andere Pläne. Dann ist da natürlich auch noch Joran. Der seinen letzten ihm ergebenen Offizier erschiessen muss, weil dieser andeutete, eine Kapitulation sei doch nicht so verkehrt. Joran hat auf seine Art klar geregelt, was er von dieser Andeutung hält.
Fazit
Wie dem auch sei, es sieht schlecht aus für die Schurken des Universums. Egal ob sie die Outsider unterstützten oder ihr eigenes Süppchen kochen. Es wird ihnen kräftig versalzen. Aber immer spannend und unterhaltsam.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Dirk van den Boom:
Das Janus-Elixier
Negatives Bevölkerungswachstum
Tentakelschatten
Vor der Großen Stille

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4133.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Dirk van den Boom, NEMESIS (zu dieser Rezension), NEMESIS (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 30. März 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum