Barbara Hambly: Im Kreis des Mondes

Im Kreis des Mondes

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-404-20578-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Gesetze der Magie haben sich grundlegend geändert, und niemand weiß, wie es dazu kam. Fest steht, dass diese Veränderung Schreckliches birgt: unvorstellbare Monster in den Tiefen der Seen, eine tödliche Seuche und Machtkämpfe unter den Menschen. Inmitten dieser Unruhen droht Raeshaldis, der einzigen Frau, die noch im alten Magie-System ausgebildet wurde, eine schlimme Gefahr. Um ihr zu entgehen, muss sie sich auf fragwürdige Verbündete einlassen... und auf ein riskantes Spiel mit unerforschten Zaubersprüchen.
Fazit
Die Fortsetzung des Romans Die Schwestern des Raben führt dazu, dass sich die Heldin endlich richtig in Szene setzen kann. Barbara Hambly kann sich endlich auf die Handlung und ihre wichtigste Person konzentrieren. Endlich erhalten wir Antworten auf drängende Fragen, wie zum Beispiel, warum nur Männer Magie anwenden konnten oder über die Hintergründe in Kultur und Religion. Gleichzeitig verliert die alte Magie ihre Wirkung. Sklaven erhalten dadurch ihre Freiheit, aber auch Schutzzauber verlieren ihre Wirkung und Monster und ähnliches werden freigesetzt. Die wenigen Frauen die Magie wirken können und sich als Schwestern des Raben verbündeten, stehen auf verlorenen Posten. Raeshaldis steht im Mittelpunkt, da sich eine fremde Magierin mit der Bitte um Hilfe an sie wendet und auch sonst geht alles drunter und drüber.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Barbara Hambly:
Die Schwestern des Raben

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4114.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Barbara Hambly, Im Kreis des Mondes (zu dieser Rezension), Im Kreis des Mondes (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 26. März 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum