Jochen Till: Absch(l)ussfahrt - Wer einschläft, verliert!

Absch(l)ussfahrt - Wer einschläft, verliert!

Verlag: Ravensburger Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-473-58343-0

Preis: 0,89 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Jedem ehemaligen Schüler sind sie hoffentlich in guter Erinnerung geblieben und die letzte war meist besonders erlebnisreich - ich rede von Klassenfahrten. Jochen Tills "Absch(l)ussfahrt" erzählt von der Reise in die Toskana zum Ende der zehnten Klasse aus der Sicht von Jonas. Es könnte kaum anders sein: Hauptsächlich gehts um Alkohol und Mädchen.
Schon während den 15 Stunden in der Bahn sind die Jungs gut am Trinken. "Wer einschläft, verliert!" ist eine genauso einfache wie schwierige Regel, denn bleib mal nach Rum, Wodka, Äppler noch wach. Verloren heißt aber auch verloren: Diego wird im Schlaf schöner verziert als er es sich je gedacht hätte.
Mädels sind natürlich auch ein Thema - an sich mag Jonas Nele ja, aber "nicht so". Sie ist zwar nett, aber die beiden sind doch zu unterschiedlich - denkt Jonas zumindest. Italien wird es zeigen.
Nun ja, was habe ich noch vergessen? Ach ja, die süßen französischen Mädels, an die sich die anderen Jungs ranmachen, Handtaschendiebe in der Innenstadt, Sex auf den Zimmern und den alten Herbergsvater mit erstaunlichen Interessen.
Fazit
Dass sich aus den nahezu alltäglichen Situationen und Bedürfnissen Jugendlicher immer neue Geschichten erzählen lassen, hat Jochen Till schon einige Male unter Beweis gestellt. Auch die "Absch(l)ussfahrt" habe ich genossen, obwohl ich gerne auch mal wieder ein Buch über ein anderes Thema von Till lesen würde.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jochen Till:
Ausgeflogen
Bauchlandung
Der Junge Sonnenschein
Der letzte Romantiker
Fette Ferien
Ohrensausen
Ohrensausen
Sturmfrei (Jugendroman)
Sturmfrei (Jugendroman)
Verdammter Dienstag
Verdammter Dienstag
Zugeinander
Zugeinander

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez4037.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 28. Februar 2009

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum