Jochen Till: Ohrensausen

Ohrensausen

Verlag: Ravensburger Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-473-35239-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
"Ohrensausen" ist das Werk des Hessen Jochen Till. Danny, der Schlagzeuger der Punkband "Auf die Ohren", ist die Hauptfigur des 260 Seiten starken Taschenbuchs. Die Band steckt mitten in den Vorbereitungen zu ihrem ersten Auftritt, die aber durch Vinnie, den Sänger, immer wieder gestört werden. Seit neuestem bringt er seine Freundin Clarissa mit, die zugleich auch die heimliche Liebe von Danny ist, und schmeißt das gesamte Konzept über den Haufen. Egal ob es um Aufbau oder Proben geht, Vinnie - Dannys bester Freund - kommt immer zu spät. Die Freundschaft zwischen Danny und Vinnie wird auf eine große Probe gestellt, als Danny Nachhilfeunterricht von Clarissa bekommt und so von zwei Seiten die Beziehung zwischen ihr und Vinnie erlebt. Das ganze artet in einem Chaos aus, da der Schuldirektor der Band direkt zu Beginn des spannenden Buchs den Probenraum streicht, die Musiker sich also einen neuen suchen müssen, weiterhin entwickelt sich Vinnie immer mehr in die asoziale Ecke, die Beziehung zwischen ihm und Clarissa geht in die Brüche und wird wieder gekittet,..........
Fazit
Viel Handlung steckt in diesem Buch - zuviel, als dass ich sie hier ganz nennen könnte, wenn ich das wollte. Aber das will ich eigentlich auch nicht. Denn dieses ausgezeichnete Jugendbuch (in doppeltem Sinne, mit ein wenig Glück gewinnt es im Herbst 2003 den "Deutschen Jugendliteraturpreis") sollte man selbst gelesen haben, um sich ein Bild von Jochen Tills schriftstellerischem Talent machen zu können.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jochen Till:
Absch(l)ussfahrt - Wer einschläft, verliert!
Ausgeflogen
Bauchlandung
Der Junge Sonnenschein
Der letzte Romantiker
Fette Ferien
Ohrensausen
Sturmfrei (Jugendroman)
Sturmfrei (Jugendroman)
Verdammter Dienstag
Verdammter Dienstag
Zugeinander
Zugeinander

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez392.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 02. Mai 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum