Thomas Kastura: Das dunkle Erbe

Das dunkle Erbe

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-426-19779-0

Preis: 0,21 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Es ist ein Alptraum, zwei Frauen werden in ihren Wohnungen brutal ermordet, eine dritte verschwindet spurlos und wird weniger später ebenfalls ermordet aufgefunden. Es waren Frau, Geliebte und Kollegin des Kölner Arztes Bernhard Schwan, der im Nobelvorort Marienburg in einer alten Villa seine Praxis betreibt. Schwan wird kurz nach den Taten festgenommen und beschuldigt, die Frauen getötet zu haben. Der Arzt bestreitet die Taten und treibt den ermittelnden Hauptkommissar Klemens Raupach zur Weißglut. Während sein Team draußen auf Spurensuche unterwegs ist, hält er sich meistens bei den Vernehmungen des Arztes im Kommissariat auf. Seine Mitarbeiter stoßen bei ihren Untersuchungen auf eine geheimnisvolle Vergangenheit, die bis in die Nazizeit zurückreicht. Liegen die Gründe der Taten tatsächlich in den Gräueltaten des Dritten Reichs begründet?
Fazit
Langatmig bewegt sich die Handlung des Buches in Richtung einer Lösung. Thomas Kasturas Buch ist für mich keine spannende Literatur, sondern eher eine Reise durch eine düstere Vergangenheit, die aber schon bessere Interpretationen gesehen hat.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Thomas Kastura:
Das geheime Kind
Das geheime Kind

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3902.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Thomas Kastura, Das dunkle Erbe (zu dieser Rezension), Das dunkle Erbe (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 27. Dezember 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum