Offenbarung 23: Jack the Ripper - Live in Berlin

Jack the Ripper - Live in Berlin

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-3523-7

Preis: 0,17 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wer war Jack the Ripper wirklich? Autor Jan Gaspard hat eine Theorie, die sehr verwegen klingt. Im Gespräch mit den Protagonisten der Serie zeichnet Gaspard ein vollständiges Bild des Killers in dem alles passt: Motiv, Gelegenheit, psychologisches Profil, selbst das Phantombild. Und wer hinter den Morden steckt ist wirklich eine dicke Überraschung!

Folge 21 "Jack the Ripper" der mehrfach ausgezeichneten Hörspielserie Offenbarung 23 ist in jeder Hinsicht eine ungewöhnliche Folge. Wie der Untertitel "Live in Berlin" vermuten lässt, handelt es sich um eine Aufzeichnung, die vor Publikum eingespielt wurde. Aufgenommen in der Lauscherlounge agieren die Stammsprecher David Nathan (Georg Brand), Dietmar Wunder (Kim Schmittke), Marie Bierstedt (Nolo) und Detlef Bierstedt (Kai Sickmann) gewöhnt souverän. Als Erzähler ist diesmal nicht Helmut Krauss dabei, sondern der bekannte Hörspielsprecher Oliver Rohrbeck, den man als Justus Jonas von den drei Fragezeichen kennt. Er gibt Jan Gaspard seine Stimme und setzt mit seinen Äußerungen, die Ripper-Theorie in Gang.

Allen Sprechern merkt man die Spielfreude an, und mehr als einmal gibt es ironische Seitenhiebe, die das Publikum zum Lachen bringen und beweisen, dass hier fünf absolute Profis am Werk sind. Inhaltlich ist dies sicher eine der besten Offenbarung 23 - Folgen, denn das hier aufgeworfene Verschwörungsszenario lässt einen wirklich ins Grübeln kommen. Dass die Produktion komplett ohne die sonst dazugemischten Soundeffekte auskommt, spricht für die Qualität des Plots.

Abgerundet wird dieses Folge durch den letzten Track, auf dem diverse Versprecher aus den ersten 20 Folgen zu hören sind, und die nicht nur für fleißige Stammhörer ein echtes Vergnügen sind.
Fazit
Eine grandiose Zwischenfolge, die Lust auf die nächsten Staffeln macht!
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Nostradamus-Code
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Diesel
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3862.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 22. Dezember 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum