Brian Moore: Die Versuchung der Eileen Hughes

Die Versuchung der Eileen Hughes

Verlag: Diogenes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-257-22734-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Eileen ist Anfang 20, weil ihre Mutter zweimal einen Herzinfarkt erlitten hat und nicht arbeiten kann, sucht sie sich eine Stellung als Verkäuferin in einem großen irischen Kaufhaus, Besitz des Ehepaares McAuleys, Bernard und Mona.
Diese laden Eileen zu einer Woche London- Urlaub ein. Auf dieser Reise entwickelt sich aber alles in eine unerwartete und beunruhigende Richtung.
Bernard beichtet ihr, dass er sie liebe, sie sein Gott sei und bedrängt die unerfahrene Eileen und droht ihr mit Selbstmord, wenn sie ihm nicht erlaube, sie zu lieben.

Eileen ist in einer Zwickmühle. So jung und schon in den Fängen von Besessenheit und Manipulation. Bernard und Mona waren ihre Hoffnung, die Welt zu sehen. Sie war noch nie aus Irland herausgekommen, sie konnte sich nicht vorstellen, wie es am Festland sein könnte.

Mona weiß von den Gefühlen ihres Mannes und sie weiß einiges mehr. Ihr Mann ist krank. Kranker als andere glauben, aber in einem kleinen irischen Ort kommt es nicht gut an, wenn die reichsten Bewohnen plötzlich verrückt werden. Eileen ist eine Gefahr für Mona, sie könnte sie blamieren, wenn sie Bernards Verliebtheiten auffliegen lässt.

Moore beschreibt packend die seelischen Verfassungen seiner 3 Protagonisten. Die unbändige Liebe Bernards, eine frei von Verlangen und Wolllust. Eileen, die Unschuld vom Land, harmlos und ungefährlich, aber trotzdem eine große Versuchung. Mona, die 3. im Bund, die unglückliche Ehefrau, die mit den Macken ihres Mannes leben muss, und sich mit anderen Männern vergnügt.
Fazit
Es ist mehr eine Charakterstudie im Licht der Religion, eine Studie über alle in der Geschichte vorkommenden Personen, als eine spannungsgeladene Story.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Brian Moore:
Der Eiscremekönig
Die Frau des Arztes
Katholiken

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3750.htm

Vorgeschlagen von Diyani Dewasurendra [Profil]
veröffentlicht am 29. November 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum