Lucy Palmer: Mach mich scharf!

Mach mich scharf!

Verlag: Blue Panther Books [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: klassische Literatur
ISBN-13 978-3-940505-20-0

Preis: 9,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Auf der Buchmesse gibt es ja alles. So wurde ich auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Ich hatte zuerst abgewehrt, weil ich nur Phantastik lese und erotische Bücher damit nun wenig zu tun haben. doch dann kam der Hinweis. Das Buch enthalte Phantastik. Damit hatte ich eine Kurzgeschichtensammlung mehr zum Lesen. Das Buch enthält zehn Kurzgeschichten, die genau das halten, was der Titel verspricht. sowie eine kostenlose Erzählung zum herunterladen im Internet.
Die Kurzgeschichte Führe mich nicht in Versuchung hat einen Vampir als Hauptperson zu bieten. Die Geschichte Beautiful Beast hat einen Gestaltwandler als Hauptperson. Und in Seelenlos geht es um einen Dämonen.
Diese drei Erzählungen haben zwar etwas phantastisches, doch geht es bei ihnen immer nur um eins. Um Sex. Daher kann man nicht unbedingt von phantastischer Literatur sprechen, wenn man Phantastik im Sinn hat, sondern nur im Bezug auf gut geschriebene erotische Geschichten. Ich hatte bei keiner der Erzählungen das Gefühl sie seien auf den Weg zur Pornographie, sondern sie waren weitaus besser beschrieben.
Fazit
Auch wenn ich glaube, dass sich hinter dem Namen Lucy Plamer ein Mann versteckt, weil die Phantasien eindeutig Männerträume darstellen, sind die Geschichten gelungen. Das Buch bleibt seinem Untertitel, erotische Geschichten treu. Die phantastischen Figuren wie der Vampir, sind nur andere "Männer".
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3724.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Lucy Palmer, Mach mich scharf! (zu dieser Rezension), Mach mich scharf! (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von erik schreiber [Profil]
veröffentlicht am 28. November 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum