Hannes Bräunlich, Heidi Bräunlich: Was ich dir wünsche

Was ich dir wünsche

Verlag: Groh Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-89008-560-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Das dritte Bild in diesem Büchlein hat mich am meisten beeindruckt. Es zeigt eine alte Linde. Ihr Umfang ist beachtlich. Ihr Wuchs ist verwirrend. Zahlreiche mächtige Äste streben in alle Himelsrichtungen. Einige von ihnen scheinen das gleiche Ziel anzusteuern und wirken wie konkurrierende Wettläufer. Wie amputiert wirken manche abgetrennte Verzweigungen. Dieser Baum hat viel mitgemacht. Schon sein Äußeres allein berichtet von Freud und Leid vergangener Tage.
In seiner Mitte, nicht verborgen, aber beschützt erkennt man einen Schrein mit heiligen Figuren. Gleichsam einer kleinen Kapelle beherbergt dies mächtige Gewächs den Frieden und Gott in sich selbst. Angelehnt an seinen Stamm ist eine leere Parkbank für rastende Wanderer zu erkennen. So vereint dieses Bild Gott, Natur und den Menschen auf wundersame und einzigartige Weise. Die Fotographie wirkt tiefer als auf die Netzhaut des natürlichen Auges, sie erreicht das geistige Auge in jedem der es sehen möchte.
Begleitet werden die fünfundzwanzig Fotographien mit passenden, teilweise sogar von bekannten Persönlichkeiten stammenden Wünschen und Lebensweisheiten.
Fazit
Ein Buch für beschauliche Stunden zum Betrachten und Nachdenken. Es eignet sich gut zum Verschenken und natürlich zum sich selber schenken.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez360.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 13. April 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum