Offenbarung 23: Menschenopfer

Menschenopfer

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-3419-3

Preis: 15,97 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Ein junger Mann irrt orientierungslos durch Berlin und wird am Breitscheidplatz von einem Punk angesprochen. Da er nicht sprechen kann, hält er ihm zwei Briefe hin, aus denen hervorgeht, dass es sich bei dem jungen Mann um Kasper Hauser handelt.

Für die 18. Folge von Offenbarung 23 hat sich das Team um Jan Gaspard diesmal den Mythos von Kasper Hauser vorgenommen. Seit zwei Jahrhunderten streitet die Fachwelt darüber, wer dieses Findelkind wirklich war. Warum wurden auf den jungen Mann so viele Attentate verübt? Doch nicht nur diese Fragen stehen im Mittelpunkt von "Menschenopfer". Vielmehr hat man die Geschichte von Kasper Hauser nochmals erzählt, denn es ist niemand anderes als Georg Brand, besser bekannt als Hacker T. Rex, der nach einer Hypnosesitzung als verwirrter junger Mann durch Berlin läuft.

Diese fünfte Staffel zeichnet sich bisher durch einen Handlungsfaden ab, der es in sich hat. Musste Georg in den bisherigen Staffeln immer einem Geheimnis hinterher jagen, so ist er diesmal persönlich in die Geschichten involviert. Und auch wenn sich Georgs Gedächtnisverlust relativ schnell auflöst, lauscht man mehr als gespannt dieser Folge, die die Kasper-Hauser-Geschichte interessant interpretiert.

Einmal mehr beweist Lübbe Audio, dass man mit Offenbarung 23 eine der Referenzhörspielserien im Programm hat. Eine packende Story sowie eine technisch perfekte Inzenierung sorgen auch diesmal wieder für absoluten Hörspaß. Neben den bekannten Stammsprechern (David Nathan, Helmut Krauss, Till Hagen und Dietmar Wunder) sind diesmal auch Tobias Kluckert als Punk Leo und Lutz Riedel als Kommissar Wim Banner dabei.
Fazit
"Menschenopfer" reiht sich nahtlos in die ausgezeichnete Serie ein. Diesmal dreht sich alles um den Kasper-Hauser-Mythos. Wie immer wartet aber am Ende eine Überraschung auf den Hörer.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer erschoss Tupac
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3437.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Menschenopfer (zu dieser Rezension), Menschenopfer (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 29. Juli 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum