Dugald Steer: Das große Buch der Drachologie. Ein Bestimmungsbuch

Das große Buch der Drachologie. Ein Bestimmungsbuch

Verlag: arsEdition [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-7607-3267-1

Preis: 67,84 Euro bei Amazon.de [Stand: 11. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
In zwölf sorgfältig versiegelten Umschlägen findet der Drachomane jeweils ein 3-D-Modell eines populären Drachen-Typus: vom Europäischen, über den Frostdrachen, den chinesischen Lung, je einen tibetischen und mexikanischen Drachen, Knucker, Gargouille, Wyvern, Cockatryx, den Beuteldrachen und den ordinären Lindwurm. Zu den Einzelteilen jedes Drachen-Modells gehören Bauteile für einen Ständer; die Bauanleitung auf der zweiten Buch-Seite gilt für alle Modelle.

Der ehrgeizige Drachenforscher wird sodann im Theorieteil des Buches vom berühmten Drachenforscher Dr. Ernest Drake mit Vorsichtsmaßnahmen für die Drachenbeobachtung vertraut gemacht und erhält Ratschläge zur zweckmäßigen Ausrüstung. Ein feuerfestes Notizbuch ist der Mindeststandard - ohne brauchen Sie das Haus erst gar nicht zu verlassen. Für die Arbeit im Gelände sind Kenntnis des Drachenmists unerlässlich, ein sicheres Urteil über die Färbung von Dracheneiern, sowie Wissen über Brutverhalten und Angriffstechniken von Drachen. Die zusätzlich aufgeklebten kleinen Klappen mit Informationen zu Dracheneiern gehören zu meinen Favoriten in der Drachologie. Mit feinsten Bleistiftzeichnungen sind die Haupt-Drachentypen dargestellt und in allen Details beschrieben. Selbst dem umstrittenen Basilisken und dem drachenartigen Komodo-Waran wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Ernstzunehmende Drachenforscher wollen selbst darüber informiert sein, wie ein Drache zu beschreiben ist, den noch niemand gesehen hat.

Das große Buch der Drachologie wirkt mit Klecksen und Stockflecken neuester Drucktechnik auf den Seiten absolut authentisch. Der Buchdeckel erscheint im Design einer üppig verzierten mittelalterlichen Schwarte. Einzig die Befestigung der Spiralbindung ist ein Schwachpunkt des noblen Werkes (Dr. Ernest Drake hatte vermutlich wieder den gesamten Buchbinderzwirn zweckentfremdet). Doch zur Feldforschung nehmen Sie ja ohnehin nur ihr feuerfestes Notizbuch mit. Nachdem Sie unversehrt von Ihrer Expedition zurückgekehrt sind, gleichen Sie Ihre Beobachtungen später mit dem Bestimmungsbuch ab. So ist eine lange Lebensdauer des kostbaren Werkes gesichert.

Aufspüren und Zähmen
Anleitung für den Umgang
Expedition in die geheime Welt der Drachen
Fazit
Für Drachomanen aller Altersgruppen und Entwickler von Rollenspiel-Szenarien ein Must-Have.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3318.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 16. Juni 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum