Jonathan Stroud: Die Spur ins Schattenland

Die Spur ins Schattenland

Verlag: Omnibus Taschenbuchverlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-570-21847-1

Preis: 0,73 Euro bei Amazon.de [Stand: 06. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Er schaut mich immer noch an. Das Wasser ist grün, Luftblasen steigen auf. Sein Gesicht leuchtet weiß zwischen dem Moos und den Unkrautschlingen." So ist Max umgekommen, ertrunken vor Charlies Augen. Sie sprang zwar hinterher, aber Max war schon von seltsamen Wasserwesen umringt, die ihn in die Tiefe zogen. Auch Charlie versuchten sie mitzunehmen, doch sie entkam ihnen knapp.

Doch das heißt für Charlie nicht, dass sie Max verloren hat. In ihren Träumen sieht sie ihn wieder, macht sich gar auf die Suche nach ihm. Die Wesen haben ihn in eine fremde Welt, ins Schattenland, mitgenommen, in die sie in ihren Träumen auch gerät. Immer auf der Suche nach Max. Der Schlaf wird immer wichtiger für sie, das Wach sein eine Qual. Sie flüchtet sich immer mehr in die fremde Welt, in der sie Max nie direkt erreicht, aber ihm auf den Spuren bleibt. Charlie erfährt, dass er auf dem Weg zur großen Kirmes ist, bei deren Tanz er ein vollwertiges Mitglied des Schattenlandes werden und seine Vergangenheit vergessen kann. Einholen kann sie ihn aber nur im Schlaf - vorerst. Denn die Grenzen zwischen der Realität und ihrer Traumwelt scheinen immer weicher zu werden.
Fazit
Nachdem ich von Bartimäus begeistert war und ich ein anderes Buch von Jonathan Stroud sah, musste ich auch dies lesen. Es zeigt eine ganz andere Seite des jungen Autors. Erzählte er bei Bartimäus noch frech-fröhlich, ist die "Spur ins Schattenland" düster und mysteriös. Da ist der ältere Bruder, der sich sehr um seine Schwester sorgt. Da sind Wölfe, die Charlie im Traum verfolgen, sie verletzen - und sie nimmt die Verletzungen mit in die Realität. Schade nur, dass das Ende recht offen bleibt. Nichts für schwache Nerven!
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jonathan Stroud:
Bartimäus - Das Amulett von Samarkand (Jugendroman)
Bartimäus - Das Amulett von Samarkand (Jugendroman)
Bartimäus - Das Amulett von Samarkand (Hörbuch)
Bartimäus - Das Auge des Golem
Bartimäus - Das Auge des Golem
Bartimäus - Die Pforte des Magiers
Bartimäus - Die Pforte des Magiers
Der Ring des Salomo
Die Eisfestung
Drachenglut

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3275.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 08. Juni 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum