Jacques Berndorf: Eifel-Müll

Eifel-Müll

Verlag: grafit [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-89425-245-8

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Am Anfang von Autor Jacques Berndorf ist die Eifel immer friedlich. Der ideale Altersruhesitz für einen katzen- und gartenliebenden Rentner. Manchmal wünscht man sich als Leser, Baumann lass das Telefon ruhig klingeln, schau deinen Katzen bei der Jagd zu und genieße die Ruhe in deinem Garten. Natürlich geht der ehemalige Journalist doch ans Telefon, rast quer durch die Eifel zu der nächsten Leiche und zu einem neuen kniffligen Fall.
Diesmal geht es um die neunzehnjährige Natalie. Baumann findet sie auf einer wilden Müllkippe. Das Szenario ist bizarr. Ein Fundort voller Spuren und zahllosen Fragen. Die erste Spur führt zu dem Haus, wo Natalie mit ihrer Mutter gelebt hat. Der ins Auge springende Wohlstand macht die Ermittler neugierig. So wie man eine Zwiebel schält, gibt die Story nach und nach ihre Geheimnisse preis. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite, denn dort gibt es noch einen weiteren Mord.
Fazit
Möglicherweise gibt es spannendere Krimis als die von Jacques Berndorf, aber ganz sicher gibt es kein Äquivalent zu dieser Kombination von familiären Ermittlerteam in Verbindung mit Leben und Essen in der Eifel. Der Mordfall ist quasi unterhaltendes Beiwerk zu einer eigenwilligen Rundreise durch markante Eifellandschaften und deren kulinarischen Einrichtungen.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jacques Berndorf:
Bruderdienst
Der Bär
Der Kurier
Der Meisterschüler
Die Eifel-Connection
Die Nürburg-Papiere
Die Raffkes
Eifel-Bullen
Eifel-Filz
Eifel-Jagd
Eifel-Kreuz
Eifel-Krieg
Eifel-Sturm
Eifel-Träume
Eifel-Wasser
Ein guter Mann

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez326.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 28. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum