Kathrin Tsainis: Tagediebe

Tagediebe

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-499-23302-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Hamburgerin Juli Blume steht krisensicher auf beiden Beinen im Leben. Nun hat die aufstrebende Architektin auch noch ihren Traumjob in Amsterdam ergattert. Alles bestens - so scheint es. Da lernt sie völlig unvorbereitet den Schriftsteller und Gelegenheitsarbeiter Ben kennen und das genau 36 Tage vor ihrer Abreise nach Amsterdam. Keine Zeit für Gefühle? Von wegen! Juli erlebt eine wahre emotionale Achterbahnfahrt. Die beiden scheinen ja auch wie füreinander geschaffen, gäbe es da nicht noch eine unbedeutende Kleinigkeit: Ben hat seit fünf Jahren eine feste Beziehung zu der in Köln lebenden Katja. Alles scheint aussichtslos, aber kann man Gefühle einfach so abstellen?
Fazit
Der Autorin ist es gelungen, genau die richtige Balance zwischen Einfühlungsvermögen und Sprachwitz zu finden und dabei immer glaubhaft zu bleiben. Die "Tagediebe" sind ein Buch ohne Durststrecken mit einem Spannungsbogen, der bis zur letzten Seite anhält.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Kathrin Tsainis:
Tagediebe

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez320.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Kathrin Tsainis, Tagediebe (zu dieser Rezension), Tagediebe (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Anna Merzbacher [Profil]
veröffentlicht am 25. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum