Andree Hesse: Die Schwester im Jenseits

Die Schwester im Jenseits

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-8052-0857-4

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Das Jahr beginnt nicht gut, am Neujahrstag wird der junge Kurde Mehmed Duman, gerade wegen Drogenhandels aus der Haft entlassen, mit einem gezielten Schuss mitten in Celle ermordet. Arno Hennings, der zuständige Hauptkommissar der Mordkommission in Celle beginnt seine Ermittlungen in der rechten Szene. Diese Anstrengungen werden von einem Übergriff von Neonazis auf eine Gruppe Kurden unterstützt. Allerdings kommen Hennings einige Dinge recht seltsam vor, da ist zum einen die Familie des Toten, die eher mauert und zum anderen das plötzliche Verschwinden von Dr. El Tahir. Der Arzt ist dem Polizeibeamten bereits aus einem früheren Fall bekannt und stammt wohl aus dem Libanon. Diese Herkunft wird von dem Sohn des Arztes, der in München an der Filmhochschule studiert, bestritten. Das gibt Raum für neue Spekulationen und nachdem Hennings die Schwester des Toten verfolgt, eskaliert die Situation.
Fazit
Der neue Krimi von Andree Hesse mit Antihelden Arno Hennings ist ein echter Knaller. In einer Parallelgeschichte wird von dem Schicksal eines kleinen Mädchens aus Kurdistan erzählt, die zusammen mit einem Teil ihrer Familie und der Dorfgemeinschaft fliehen muss. Neben viel Spannung erweckt dieser Krimi auch das Interesse an einem Volksstamm, der seit Jahrhunderten verfolgt wird und weder in der Türkei noch im Irak eine richtige Heimat bekommt.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Andree Hesse:
Das andere Blut
Der Judaslohn

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3189.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Andree Hesse, Die Schwester im Jenseits (zu dieser Rezension), Die Schwester im Jenseits (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 16. Mai 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum